Medi-Jobs-ID: 0-11470URL: http://www.medi-jobs.de/0/11470/ 
Stand der Anzeige: 09.01.2017


Unser leistungsstarkes Gesundheitsunternehmen umfasst derzeit 3 Einrichtungen. Das St. Marien-Krankenhaus verfügt als Haus der Grundversorgung über 191 Betten in den Fachbe­reichen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall­chirurgie und Handchirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie/ Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin sowie einer Belegabteilung für HNO. Es besteht eine intensive Kooperation mit nieder­ge­lassenen Partnern, die an das Krankenhaus assoziiert sind: Praxis für Radiologie/ MRT/ CT/ Nuklearmedizin, Dialysezentrum Ratingen, Praxis für Neurochirurgie. Ein neben dem Krankenhaus errichtetes Ärztezentrum mit weiteren Partnern aus dem ambulanten Versorgungssektor besteht ebenso. Dem Krankenhaus angeschlossen sind zwei Seniorenheime mit insgesamt 276 Betten.

Die Abteilung für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n

Fachärztin/-arzt / Assistenzärztin/-arzt in Weiterbildung


Unser junges Team führt bei einem Stellenschlüssel von 1-2-6 circa 4500 Narkosen (thorakale Periduralanästhesie, TCI, periphere Nervenblockaden in Ultraschalltechnik) in drei Operationssälen durch. Ein postoperativer Schmerzdienst (PCEA, PCIA) ist eingerichtet. Die interdisziplinäre Intensivstation wurde im Jahr 2009 auf 8 Betten erweitert und steht unter organisatorischer Leitung der Abteilung (PICCO®-Monitoring, perkutane Dilatationstracheotomie, NIV). Die Abteilung besetzt während der Regeldienstzeiten ca. 14 Tage im Monat das Notarzteinsatzfahrzeug.

Neben einem ausgezeichneten Arbeitsklima in einer engagierten Abteilung mit flacher Hierarchie bieten wir:
  • eine strukturierte 24-monatige Weiterbildung für die Anästhesiologie und 12 Monate für die spezielle Intensivmedizin
  • an den Bedürfnissen der Mitarbeiter ausgerichtete Dienstzeitmodelle
  • Freizeitausgleich geleisteter Überstunden
  • eine angemessene und leistungsbezogene Beteiligung an den Liquidationserlösen der Abteilung
  • großzügige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit umfangreicher Kostenübernahme
  • Teilnahme am Notarztdienst außerhalb der Regeldienstzeiten
  • eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen
  • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung Herr Dr. Keller unter Tel. 02102/851-4228 (E-mail: a.keller@smkr.de) gerne zur Verfügung.

Ratingen liegt am Rande des Bergischen Landes mit räumlich naher Anbindung an Düsseldorf. Sie finden unser Haus in attraktiver, verkehrsgünstiger Lage in der Stadtmitte von Ratingen.

St. Marien-Krankenhaus GmbH
Werdener Str. 3 - 40878 Ratingen
Tel. 02102 / 8510 -
www.smkr.de
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen