Medi-Jobs-ID: 0-11671URL: http://www.medi-jobs.de/0/11671/ 
Stand der Anzeige: 11.01.2017

Stellenangebot: Ärztin/Arzt - Lehre, Forschung und praktische Arbeitsmedizin

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Ärztin/Arzt - Lehre, Forschung und praktische Arbeitsmedizin
Universitätsklinikum Düsseldorf AdÖR
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
www.uniklinik-duesseldorf.de



Jobart / Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt:
TV-L
Mögl. Eintrittsdatum:
01.02.2017
Mit rund 6.200 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

Das Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizinmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Ärztin oder einen Arzt in Voll- oder Teilzeit

zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Aufgaben sind Mitarbeit in der Lehre, der Forschung und der praktischen Arbeitsmedizin.
Es besteht die Möglichkeit, ein eigenes Forschungsthema zu verfolgen. Dafür gibt es ein wissenschaftlich sehr aktives Umfeld im Institut und im centre for health and society, zu dem das Institut gehört.

Die volle Weiterbildungsermächtigung für Arbeitsmedizin liegt vor.

Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Voraussetzungen sind mindestens 24 Monate klinische Tätigkeit im Gebiet Innere Medizin oder in der Allgemeinmedizin. Ideal ist eine abgeschlossene Facharztweiterbildung in Arbeitsmedizin oder einem anderen klinischen Fach.

Für Fragen im Vorfeld wenden Sie sich bitte an den Institutsdirektor, Herrn Prof. Dr. med. Peter Angerer, unter der Email peter.angerer@uni-duesseldorf.de

Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV-L.

Der Arbeitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geschlossen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher
Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht
in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch an folgende Anschrift:

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1 – Kennziffer: 32E/17 , Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
Referenznummer:
Medi-Jobs-32E/17
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen