Medi-Jobs-ID: 0-23299URL: http://www.medi-jobs.de/0/23299/ 
Stand der Anzeige: 15.03.2019

„Es ist ein gutes Gefühl am UKM mitzuhelfen, dass aus Forschungsergebnissen neue Heilmethoden entstehen."

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Enga­ge­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Enga­ge­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.


Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie -neurophysiologische Diagnostik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

MTA-F / MTA / MFA (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)
Vollzeitbeschäftigt mit 38,5 Wochenstunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L
Kennziffer: 03565

Das sozialpädiatrische Zentrum und die Neuropädiatrie am Universitätsklinikum Münster sind spezialisierte Einrich­tungen für die Erkennung und Behandlung von Störungen der körperlichen und geistigen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Ein besonderer Schwerpunkt sind kindliche Epilepsien und Epilepsie-Syndrome, die Abklärung syndromaler Erkrankungen und Retardierungssyndrome, Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen der Muskulatur und des peripheren Nervensystems, neurokutane Erkrankungen, angeborene Fehlbildungen des Zentral­nerven­systems, gut- und bösartige Hirntumoren sowie Schlaganfälle und Erkrankungen der Hirngefäße im Kindes­alter. Die Betreuung, Diagnostik und Therapie der kleinen Patienten erfolgt sowohl ambulant als auch tagesstationär und vollstationär.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Selbstständige Durchführung von EEGs mit digitaler Technik nach dem 10/20-System bei ambulanten und stationären Patienten, z. T. auch auf den Intensivstationen
  • EEG-Ableitung nach Schlafentzug, Video-EEG-Ableitung bis zu 4 Stunden, 24-Std.-EEG
  • Ableitung evozierter Potenziale (VEP, SEP, AEP)
  • Durchführung von Neurographien
  • Unterstützung der Ärzte bei funktionsdiagnostischen Untersuchungen
  • Dokumentation der Untersuchungen und der erhobenen Messdaten 
  • Terminplanung für interne und externe Patienten
  • Teilnahme am Rufdienst aller EEG-Assistenten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTA-Funktionsdiagnostik / MTA / MFA
  • Erfahrung in der Neurophysiologie, insbesondere im Bereich EEG wünschenswert
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit neurologisch erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern
  • Zuverlässige, gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und organisatorisches Geschick

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und der Möglichkeit zu internen und externen Fortbildungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die leitende Oberärztin der Neuropädiatrie Frau Dr. Barbara Fiedler, Telefon 251 83-47762.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 21.03.2019. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster

beruf_familie_s.pngktq_s.png
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen