Medi-Jobs-ID: 0-27391URL: http://www.medi-jobs.de/0/27391/ 
Stand der Anzeige: 14.01.2020

Zentrum für medizinische Versorgung

Nuklearmedizin

Wir sind ein regionaler Gesundheitskonzern, der nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege anbietet und jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten versorgt. Als einer der größten Arbeitgeber Nordhessens sind höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen unsere Mission. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden dafür unseren zentralen Erfolgsfaktor.


Wir suchen für unseren Fachbereich Nuklearmedizin des Zentrums für medizinische Versorgung (ZMV) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Medizinisch-technische/-n Radiologieassistentin/-en MTRA (m/w/d)

Nuklearmedizin

Anzeigen-Code 856

gerne in Vollzeit mit 40 Wochenstunden.

Unser Angebot

  • Sie arbeiten in einem kleinen multiprofessionellen Team mit flachen Hierarchien und betreuen unsere Patienten von der Terminierung bis zum Abschluss der Untersuchung. 
  • Sie bereiten die erforderlichen Untersuchungen vor, stellen her oder bestellen Radiopharmaka und stellen diese für die Untersuchung bereit.
  • Sie führen die radioaktive Markierung von Substanzen, Schilddrüsen-, Knochen- und Nierensequenzszintigraphie, SPECT und SLN Szintigraphie durch.
  • Sie führen radiologische Untersuchungen und PET-CT-Untersuchungen durch.
  • Sie übernehmen in Vertretung die Koordination der Untersuchungs-/Behandlungstermine sowie den Patientenempfang/-aufnahme.

Ihre Stärken

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTRA und idealerweise erste Erfahrungen in der Nuklearmedizin.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre verantwortungsbewusste und eigenverantwortliche Arbeitsweise aus.
  • Sie arbeiten gerne und konstruktiv mit anderen Berufsgruppen und Fachbereichen zusammen.
  • Sie haben Erfahrungen mit Medico oder einem vergleichbaren Krankenhausinformationssystem.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine Vergütung orientiert am TVöD/VKA.
  • Sie arbeiten überwiegen von Montag-Freitag, Wochenend- und Nachtarbeit ist nur in Ausnahmefällen erforderlich.
  • Sie nutzen unser umfangreiches Fortbildungsangebot, um sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.
  • Entdecken Sie weitere Vorteile, wie das Jobticket, oder unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unser betriebliches Gesundheitsmanagement unter www.gnh.net/karriere

 

Interessiert ?

Ihr Ansprechpartner für Fragen:

Prof. Dr. Walter Hundt, ärztlicher Leiter

0561 980 - 5076

Jetzt online bewerben

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an den Zentralbereich Personal und Recht.

 

Bewerbungsende: 15.02.2020

Gesundheit Nordhessen Holding AG
Zentralbereich Personal und Recht
Mönchebergstr. 48E I 34125 Kassel
karriere@gnh.net
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen