Medi-Jobs-ID: 0-27978URL: http://www.medi-jobs.de/0/27978/ 
Stand der Anzeige: 12.02.2020

Klinikum Kassel

Institut für Pathologie

Wir sind ein regionaler Gesundheitskonzern, der nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege anbietet und jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten versorgt. Als einer der größten Arbeitgeber Nordhessens sind höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen unsere Mission. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden dafür unseren zentralen Erfolgsfaktor.


Wir suchen für das Institut für Pathologie des Klinikum Kassel zum 01.04.2020 eine/-n

Medizinisch-technische/-n Laborassistentin/-en MTLA Pathologie (m/w/d)

Anzeigen-Code 865

in Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden.

Unser Angebot

  • Sie arbeiten in einem der größten außeruniversitären pathologischen Institute in Deutschland und sind Teil unseres Teams im Diagnostiklabor, das anspruchsvolle und vielfältige Fragestellungen bearbeitet,
  • Sie nehmen das eingesandte Probenmaterial an, das auf Tumore und andere Erkrankungen untersucht und beurteilt wird,
  • Sie bearbeiten natives sowie fixiertes Probenmaterial und fertigen Paraffinblöcke sowie histologische Präparate an,
  • Sie führen Enzym- und Substratbestimmungen durch,

  • Sie übernehmen die Zuordnung der Schnitte, Dokumentation und Weiterleitung an die Ärzte und nehmen im Rahmen unseres Dienstmodells auch am Früh- und Spätdienst teil.

Ihre Stärken

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA,
  • Sie bringen idealerweise bereits Berufserfahrung und Fachkenntnisse im Histologielabor mit, eventuell Kenntnisse weiterer Arbeitsbereiche wie Zytologie oder Immunhistologie,
  • Sie sind sicher im Umgang mit dem PC und zeichnen sich durch eine teamorientierte, gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise aus.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD, ergänzt durch eine betriebliche Altersversorgung.
  • Nutzen Sie unser umfangreiches Fortbildungsangebot, um sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.
  • Entdecken Sie weitere Vorteile, wie unser Jobticket, unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unser betriebliches Gesundheitsmanagement unter www.gnh.net/karriere.

 

Interessiert ?

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen:

Prof. Dr. Irina Berger, Direktorin

0561 980 - 4001

Jetzt online bewerben

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an unseren Zentralbereich Personal und Recht.

 

Bewerbungsende: 21.02.2020

Gesundheit Nordhessen Holding AG
Zentralbereich Personal und Recht
Mönchebergstr. 48E I 34125 Kassel
karriere@gnh.net
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen