Medi-Jobs-ID: 3036-5URL: http://www.medi-jobs.de/3036/5/ 
Stand der Anzeige: 23.06.2017

Stellenangebot: Geschäftsführender Oberarzt (m/w) Neurologie +++ renommierter Chefarzt +++ Sehr gutes Gehalt +++ Moderne Klinik +++

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Geschäftsführender Oberarzt (m/w) Neurologie +++ renommierter Chefarzt +++ Sehr gutes Gehalt +++ Moderne Klinik +++
Logo von Business Matters Management Consultants     Personalberatung im Gesundheitswesen

Business Matters Management Consultants Personalberatung im Gesundheitswesen
Nymphenburger Straße 4
80335 München
www.business-matters.de

Einsatzort: 45 Autominuten östlich v. München



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt:
Außertariflich
Mögl. Eintrittsdatum:
01.07.2017
Der Arbeitgeber

Unser Klient ist eine regional führende Fachklinik mit Schwerpunkt Neurologie eines Klinikverbundes in öffentlicher Trägerschaft mit ca. 1.100 Mitarbeitern und zwei Häusern (Fachklinik und Akutkrankenhaus mit insgesamt 500 Betten) in Oberbayern. Das Akutklinikum ist Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München. Der Dienstsitz der Position ist ca. 45 Minuten von München entfernt im landschaftlich reizvollen südöstlichen Oberbayern gelegen. Unser Klient ist in seinem Kompetenzfeld ein anerkannter Dienstleister der Wachstumsbranche Medizinische Versorgung.

Die aufgrund des Wachstums neu geschaffene Stelle

Geschäftsführender Oberarzt (m/w) Neurologie

ist mit einem attraktiven Vergütungspaket (inklusive Bonuszahlungen, Poolbeteiligung, Umsatzbeteiligung, Vergütung als Studienarzt und betrieblicher Altersvorsorge) ausgestattet und bietet ein breites und anspruchsvolles medizinisches Tätigkeitsfeld, sowie vielfältige fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Im Bereich der Neurologie unterhält der Klinikverbund eine überregional anerkannte Spezialklinik für Bewegungsstörungen (Dienstsitz), sowie eine Schlaganfalleinheit auf dem Gelände des ca. 20 Autominuten entfernten Haupthauses (Akutklinik) und ein ebenfalls ca. 20 Autominuten entferntes neurologisches MVZ.

Die neurologische Fachklinik ist auf die Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen (insbesondere Morbus Parkinson) spezialisiert. Die Klinik ist Mitglied der Parkinson-Allianz, einem Zusammenschluss u. a. mit den Universitätsklinika in München. Ziel der Parkinson-Allianz ist eine Verbesserung der Versorgung von Parkinson-Patienten im Großraum München, die gemeinsame Erhebung von Daten und die Durchführung von klinischen Studien. Das Klinikum genießt einen auch überregional hervorragenden Ruf und zieht Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet an. Unseren Patienten stehen alle zugelassenen diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Verfügung. Die tiefe Hirnstimulation und spezielle nuklearmedizinische Untersuchungen werden von den Kooperationspartnern durchgeführt. Darüber hinaus werden zahlreiche neue Therapeutika im Rahmen klinischer Studien angeboten. Nicht-motorische Symptome können durch das Schlaflabor, eine spezialisierte gastroenterologische Diagnostik mit Schlucklaryngoskopie (FEES), eine spezialisierte psychiatrische Mitbehandlung und eine differenzierte Gangdiagnostik besonders untersucht und behandelt werden.

Ein weiteres Element des neurologischen Angebots des Klinikverbundes ist ein vom Verbund betriebenes neurologisches MVZ, das sich ca. 20 Autominuten vom Dienstsitz entfernt befindet. In diesem MVZ wird das gesamte Spektrum der modernen neurologischen Diagnostik bis hin zur Sonographie peripherer Nerven angeboten. Die Neurologie kooperiert eng mit der neurochirurgischen Abteilung eines Klinikums der Maximalversorgung in München.

Die ebenfalls am Akutklinikum des Haupthauses ansässige Stroke-Unit ist seit ca. 15 Jahren Teil des telemedizinischen TEMPIS-Netzwerks, einem Zusammenschluss von insgesamt ca. 20 regionalen Häusern und Universitätsklinika in Bayern. TEMPIS ermöglicht eine wohnortnahe Diagnostik und Therapie von Schlaganfällen. Die Einrichtung ist von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft und von der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe zertifiziert. In allen Vergleichsuntersuchungen werden Spitzenwerte im Sinne der gebräuchlichen Kennzahlen erreicht (Door-to-Needle, Lyse-Frequenz, etc.). Die Diagnose und Behandlung von Schlaganfallpatienten erfolgt in enger interdisziplinärer Kooperation (Internisten, Neurologen, Kardiologen, Gefäßchirurgen, Radiologen) und intensiver Zusammenarbeit mit einer wenige Kilometer entfernten Rehaklinik des Verbundes (Ergo- und Physiotherapie, Logopädie, Sozialarbeit) und verschiedenen Selbsthilfegruppen. Der Klinikverbund behauptet sich sehr erfolgreich im regionalen Wettbewerb, indem er eine umfassende und qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten sowohl in der Tiefe als auch in der Breite sicherstellt.

Die Landeshauptstadt München mit dem bekannten Freizeitwert, einem breiten Kulturangebot und zwei Universitäten ist gut über die Autobahn oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Trotz der Nähe zu München bewegen sich die Preise für Kauf- und Mietimmobilien auf einem bundesdurchschnittlichen Niveau. Alle Möglichkeiten zur Erholung in der Natur und ein vielfältiges alpines Sportangebot stehen vor der Haustür bereit.

Aufgabe und Perspektiven

Wir suchen den Kontakt zu einem erfahrenen, breit ausgebildeten und engagierten Neurologen (m/w), der fachlich versiert ist und darüber hinaus die sozialen und wirtschaftlichen Aspekte seines Verantwortungsbereiches im Blick und im Griff hat. Der Verantwortungsbereich:
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit als Geschäftsführender Oberarzt (m/w) und Chefarztvertreter (m/w)
  • Medizinische und unternehmerische Weiterentwicklung der Klinik
  • Entwicklung und Implementierung von Behandlungskonzepten
  • Ausbildung der Assistenzärzte
  • Führung von ärztlichem und pflegerischem Personal
  • Durchführung von Visitendiensten auf der Stroke-Unit am Haupthaus
  • Unterstützung der ambulanten Versorgung im MVZ am benachbarten Standort (Umsatzbeteiligung verhandelbar)
  • Enge Kooperation und gemeinsame Therapieplanung mit den Ärzten der angrenzenden Bereiche
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Der ideale Kandidat/ Die ideale Kandidatin

Erwünscht ist die Facharztanerkennung in Neurologie (vorzugsweise auch Psychiatrie) mit tätigkeitsrelevanten Schwerpunkten und Erfahrung in der Akutmedizin und der Rehabilitation. Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Facharztausbildung in Neurologie
  • Erfahrung in einem oder mehreren der Bereiche Bewegungsstörungen, vaskuläre Erkrankungen, neuro-muskuläre Erkrankungen und/oder Epileptologie
  • Wünschenswert: Schwerpunkt in der Schmerztherapie oder Neuroimmunologie
  • Interesse an der allgemeinneurologischen Unterstützung des MVZ und der Übernahme von Visitendiensten an der Stroke-Unit
  • Ergebnisorientierter Arbeitsstil, unternehmerisches Talent, Organisationsgeschick und Macherqualitäten
  • Bereitschaft, selbständig zu arbeiten und Verantwortung bei der Ausbildung des medizinischen Nachwuchses, d.h. der Assistenzärzte (m/w) zu übernehmen
  • Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit
  • Umzugsbereitschaft (Oberbayern)

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Kontakt und weitere Informationen

Weitere Informationen würden wir gerne im Rahmen eines ausführlichen Telefonats bzw. in einem persönlichen Gespräch austauschen. Bitte senden Sie uns im Vorfeld Ihren Lebenslauf mit Angaben zum frühesten möglichen Eintrittstermin elektronisch im pdf- Format oder als Word- Datei zu:

Dr. Joachim F. Komorowski
Stichwort:
„Geschäftsführender Oberarzt (m/w) Neurologie / östlich von München“
Joachim.Komorowski@business-matters.de

Sperrvermerke werden strikt berücksichtigt und ohne Ihr explizites Einverständnis werden selbstverständlich weder persönliche Unterlagen noch vertrauliche Informationen zu Ihrer Person an Dritte weitergeleitet. Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben oder ergänzende Informationen benötigen, erreichen Sie Herrn Dr. Komorowski per e-mail (s.o.) oder telefonisch (auch am Wochenende) unter +49 178 31 21 964. Bei der Koordination eines Termins für einen ersten telefonischen Austausch unterstützt Sie auch gerne unser Assistenzteam telefonisch (+49 89 23 510 461) oder per e-Mail (backoffice@business-matters.de).

Wir werden für unsere Dienstleistungen von unserem Klienten vergütet, so dass unsere Services für Sie selbstverständlich mit keinerlei Kosten oder sonstigen Verpflichtungen verbunden sind. Kosten, die Ihnen im Rahmen von persönlichen Vorstellungsterminen entstehen (Reisekosten, Kilometerpauschalen, Hotelkosten bzw. sonstige Spesen), werden nach vorheriger Absprache von unserem Klienten erstattet.

Bei der Wohnungssuche und der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten werden Sie unterstützt. Umzugskosten werden in einem angemessenen Rahmen erstattet.
Referenznummer:
Medi-Jobs-Ref.: BMC_GOA_Neuro_oestlich_Mch
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen