Medi-Jobs-ID: 3084-2URL: http://www.medi-jobs.de/3084/2/ 
Stand der Anzeige: 30.06.2014

Stellenangebot: Facharzt/ärztin für Anästhesie und Intensivmedizin

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Facharzt/ärztin für Anästhesie und Intensivmedizin
Landesnervenklinik Linz
Wagner-Jauregg-Weg 15
4020 Linz
Österreich
www.gespag.at



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Anstellung in Vollzeit
Gehalt:
keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum:
ab sofort
Aufgabeninhalte

•Perioperative anästhesiologisch-intensivmedizinische Betreuung von Patienten der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg Linz
•Anästhesiologisch-intensivmedizinische Betreuung von Patienten der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg Linz bei invasiven diagnostischen und interventionellen Eingriffen
•Ärztliche Versorgung der anästhesiologischen Intensivstationen (18 Betten)
•Patientenbetreuung in der abteilungseigenen Schmerzambulanz
•Ärztliche Versorgung der Anästhesieambulanz und des Aufwachraums
•Akutversorgung von vital gefährdeten Patienten der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg Linz


Das Team unter der Leitung von Prim. Univ.-Prof. Dr. Udo M. Illievich betreut in der Landes- Nervenklinik Wagner-Jauregg PatientenInnen an elf neuroanästhesiologischen Arbeitsplätzen (fünf Operationssäle, Schockraum, radiologische Intervention, Angiographie, MRI, CT, PET).
Aufgabengebiet:
Perioperative anästhesiologisch-intensivmedizinische Betreuung von Patienten
Anästhesiologisch-intensivmedizinische Betreuung von Patienten bei invasiven diagnostischen, interventionellen und operativen Eingriffen
Ärztliche Versorgung der anästhesiologischen Intensivstationen (18 Betten), Anästhesieambulanz, des Aufwachraums und der abteilungseigenen Schmerzambulanz
Mitarbeit an Blutdepot-spezifischen Aufgabenstellungen
Akutversorgung von vital gefährdeten Patienten
Wir sehen unsere Aufgabe in der perioperativen neuroanästhesiologischen Behandlung von Patienten, die sich diagnostischen oder therapeutischen operativen oder interventionellen Eingriffen unterziehen. Die einzelnen individuellen Bedürfnissen der PatientenInnen und deren Krankheitsbildern benötigen angepasste Therapien. Dabei werden Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten vorausgesetzt, welche häufig die Grenzen des einzelnen medizinischen Faches überschreiten.
Unsere Abteilung ist in ein hervorragendes interdisziplinäres Netzwerk eingebettet und besitzt eine moderne technische und bauliche Infrastruktur. Diese Voraussetzungen und die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter ermöglichen ein nicht nur quantitativ, sondern vor allem qualitativ hohes Leistungsniveau.
Unsere Intensivstationen sind in der höchsten Kategorie eingestuft (Stufe III) und entsprechen auch den dafür erforderlichen Strukturqualitätskriterien.

Bereitschaft, an der derzeit in Gründung befindlichen Medizinischen Fakultät der JKU Linz in den Bereichen Lehre und Forschung mitzuwirken.

Wir bieten weiters versch. Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.
Bei der Suche einer entsprechenden Unterkunft/Wohnung sichern wir Ihnen ebenfalls tatkräftige Unterstützung zu.

Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
•Unbedingt vorausgesetzt wird:
•Facharztanerkennung für Anästhesiologie und Intensivmedizin
•Bereitschaft zur fachspezifischen Weiterbildung in Neuroanästhesie und -intensivmedizin

•Erwünscht:
•Neuroanästhesiologisch-intensivmedizinische Erfahrung durch ärztliche Tätigkeit in einem anderen Zentrum

•Teamfähigkeit, Kollegialität,
•Verantwortungsbewusstsein und
•Flexibilität setzen wir als selbstverständlich voraus

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg
Personalstelle
zH Frau Heidemarie Bräuer
Wagner-Jauregg-Weg 15
4020 Linz

Ihre Kontaktperson(en) für Rückfragen:
Rekrutierungs- und Bewerbungsstelle
Heidemarie Bräuer
05 0554 62 22349
[ heidemarie.braeuer@gespag.at ]

Leiter der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
A. o. Univ. Prof. Dr. Udo M. Illievich
05 0554 62 - 22701
[ udo.illievich@gespag.at ]

Formerfordernisse für Ihre Bewerbung
Bitte jedenfalls schriftlich (KEINE E-MAIL) unter Verwendung des nachfolgenden Formulars mit dem Anschluss der entsprechenden Ausbildungsnachweise.

[ Bewerbungsformular:www.gespag.at/jobs ]

Referenznummer:
Medi-Jobs-3084-2
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen