Medi-Jobs-ID: 6937-19URL: http://www.medi-jobs.de/6937/19/ 
Stand der Anzeige: 16.05.2019

UNSER ANGEBOT

Hebamme (m/w/d)

Das Krankenhaus:
Das Haus ist Schwerpunktkrankenhaus und Akademisches Lehrkrankenhaus zweier Uni-versitäten im Ruhrgebiet. Der Träger ist eine gemeinnützige AG mit rund 100 Einrichtungen. Pro Jahr werden über 1 Mio. Patienten versorgt. Damit gehört der Träger zu einem der größten Gesundheitskonzerne in Deutschland.
Als größtes Krankenhaus an seinem Standort bietet es den Patienten mit 20 Fachabteilungen und Schwerpunkten sowie diversen Kompetenzzentren, die größte Disziplinenvielfalt unter einem Dach (Allgemein- und Visceralchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Urologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Endo-krinologie, Gastroenterologie, Nephrologie und Klinik für Kardiologie, Dermatologie, Institut für Radiologische Diagnostik, Strahlenklinik, Nuklearmedizin und Anästhesie. Es werden ca. 1.100 Mitarbeiter beschäftigt.
Innovative Strukturen sowie eine herausragende medizinische Infrastruktur, garantieren der Klinik die hohe Anerkennung über die Stadtgrenzen hinaus.

Die Geburtshilfe:
Die Abteilung Geburtshilfe ist zertifiziertes Perinatalzentrum Level I mit ca. 1.450 Geburten im Jahr und bietet die Betreuung von Risikoschwangerschaften im Rahmen der Pränatal-Diagnostik der DEGUM Stufe II an. Die Klinik verfügt über 4 moderne Kreißsäle. Aktuell wird durch Umbaumaßnahmen das Angebot an komfortablen Familienzimmern weiter ausgebaut.

Die Position:
Als Hebamme gehört die Begleitung, Betreuung und Unterstützung von Schwangeren, Gebärenden und jungen Familien unter der Geburt zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus bietet das erfahrene 12köpfige Hebammenteam eine Vielzahl an Spezialisierungen von Geburtsvorbereitung, Schwimmen und Yoga für Schwangere bis zur Nachsorge und Rückbil-dungsgymnastik an. Dabei wird das Angebot auch durch naturheilkundliche Anwendungen wie Aromatherapie und Akupunktur ergänzt. Das Hebammenteam bietet eine Hebammensprechstunde sowie regelmäßige Kreißsaal-führungen an. Es besteht eine Kooperation mit dem Studiengang Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit in Bochum.



 
Was wir von Ihnen erwarten:
Abgeschlossene Ausbildung als Hebamme / Entbin-dungspfleger
Interesse an Fort- und Weiterbildungen
Fähigkeit zur vertrauensvollen und kooperativen Zu-sammenarbeit im Team sowie mit anderen Berufsgruppen
Gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word, ORBIS)
Als diakonische Einrichtung erwarten  wir  von  unseren  Mitarbeiterinnen  und Mitarbeitern,   dass   sie   unsere   Werte   und   unsere   christlich diakonische Ausrichtung unterstützen
 
Was Sie erwarten können:
Fachlich anspruchsvoller und interessanter Arbeitsplatz in einem sympathischen Team
Umfassendes Angebot innerbetrieblicher Fortbildungs-veranstaltungen
Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Attraktive Vergütung gemäß dem AVR DD sowie eine zusätzliche Altersversorgung
Eine unbefristete Position, die auch in Teilzeit besetzt werden kann
 
Die Region:
Der Standort ist eine Stadt mit rund 160.000 Einwohnern. Sie liegt am Rande des Ruhrgebietes und besticht neben der guten Infrastruktur und dem breiten kulturellen Angebot durch ihre vielfältige Natur als eine der waldreichsten Städte in NRW. Durch die zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung sind die Westfalen- und Rhein-Metropolen in kurzer Zeit zu erreichen. Bei der Wohnungssuche vor Ort wird man Sie gerne unterstützen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Wenn Sie diese interessante Herausforderung anspricht, dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Frau Lea von der Heiden ist Ihre Ansprechpartnerin, die Ihnen telefonisch gerne weitere Informationen gibt und Ihnen absolute Vertraulichkeit zusichert.

 
LENDERSBERATUNG
PERSONALCONSULTING IM GESUNDHEITSWESEN
Zweibrücker Str. 7 • 42697 Solingen


Frau Lea von der Heiden
Tel.: 0212 7 68 27
Mobil: 0152 26 26 91 62
vonderheiden@lenders-beratung.de

Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen