Medi-Jobs-ID: 6937-3URL: http://www.medi-jobs.de/6937/3/ 
Stand der Anzeige: 12.02.2019

UNSER ANGEBOT

OBERARZT Hämatologie u. internistische Onkologie (m/w/d)

Der Träger:
Das Klinikum der Maximalversorgung mit 2.700 Mitarbeitern und insgesamt 1.274 Planbetten steht für eine hoch spezia-lisierte medizinische Versorgung und eine ausgezeichnete Pflege.
Zum Klinikverbund gehören in der Region westliches Ruhrgebiet und Niederrhein vier Standorte mit insgesamt 27 Fachabteilungen, die eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung sicherstellen und darüber hinaus auch überregional für modernste Diagnostik und Therapie bekannt sind. In inten-sivem Austausch und enger Zusammenarbeit gewährleisten die Fachärzte, medizinischen Mitarbeiter und Pflegekräfte eine umfassende interdisziplinäre Behandlung und Versorgung der Patienten.
 
Die Fachabteilung:
Die Medizinische Klinik mit insgesamt 145 Betten bietet folgende Schwerpunkte:
Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Onkologie und Kardiologie.
Es besteht vor Ort eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie sowie selbstverständlich mit den übrigen Fachabteilungen des Klinikverbundes.
Für die Onkologie werden 38 Betten vorgehalten und jährlich ca. 1.500 Patienten betreut. Die Behandlung erstreckt sich schwerpunktmäßig auf Patienten mit soliden Tumoren des Gastrointestinaltraktes, jedoch werden auch Patienten mit anderen Tumorentitäten betreut. Es besteht eine strukturierte Zusammenarbeit mit allen onkologisch tätigen Disziplinen (ge-meinsame internistisch-chirurgische Konferenzen, wöchentlich stattfindende Tumorkonferenzen). Die Strahlentherapie erfolgt durch einen am Haus niedergelassenen Strahlentherapeuten. Eine KV-Ambulanz sowie eine onkologische Tagesklinik werden für die ambulante Nachsorge vorgehalten. Den allgemein-internistischen Hintergrunddienst teilen sich sieben Oberärzte.


 
Die Position:
Sie sind Facharzt für Hämatologie und Internistische Onkologie. Als Oberarzt im Bereich der Onkologie obliegt Ihnen die  eigenverantwortliche stationäre Betreuung der onko-logischen Patienten auf einer Schwerpunktstation in einem gut qualifizierten und hoch motivierten Team.
Auch Interessenten, die kurz vor der Facharztanerkennung stehen, sollen sich angesprochen fühlen.
Der Leitende Oberarzt verfügt über eine Weiterbildungs-ermächtigung von 1,5 Jahren.
 
Was Sie erwarten können ….
… einen interessanten Arbeitsplatz in einem gesunden und
    renommierten Klinikverbund

… einen attraktiven, vielseitigen und anspruchsvollen
     Aufgabenbereich

… ein erfahrenes, kollegiales und motiviertes Team
… eine Dotierung, die dem Aufgabengebiet entspricht

Die Region:
Der Standort ist eine attraktive Mittelstadt mit über 70.000 Einwohnern an der Grenze vom Ruhrgebiet zum Niederrhein. Durch nahe gelegene Autobahnen sind die Städte Düsseldorf, Duisburg und Essen gut erreichbar. Die fahrradfreundliche Stadt bietet ein lebenswertes Umfeld, ein interessantes kulturelles Angebot, eine gemütliche Innenstadt sowie alle Schulformen am Ort.

Ihre Ansprechpartnerin:
Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunter lagen. Frau Renate Nasse ist Ihre Ansprechpartnerin, die Ihnen telefonisch gerne weitere Informationen gibt und Ihnen absolute Vertraulichkeit zusichert.
 
LENDERSBERATUNG
PERSONALCONSULTING IM GESUNDHEITSWESEN
Zweibrücker Str. 7 • 42697 Solingen


Frau Renate Nasse
Tel.: 0212 7 68 27
Mobil: 0172 13 95 556
nasse@lenders-beratung.de

Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen