Medi-Jobs-ID: 7097-3URL: http://www.medi-jobs.de/7097/3/ 
Stand der Anzeige: 06.01.2019

Stellenangebot: Assistenzarzt (m/w) für Anästhesie

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Assistenzarzt (m/w) für Anästhesie
Logo von Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH
Feldstraße 16
54290 Trier
www.mutterhaus.de



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt:
keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum:
ab sofort
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen

Wir sind ein Schwerpunktkrankenhaus und Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit mehr als 2600 Mitarbeitern an drei Standorten in der Stadt Trier.

Assistenzarzt (m/w) für Anästhesie

Die Abteilung für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin versorgt alle operativen Disziplinen (Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, HNO, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinderchirurgie, Orthopädie) im Mutterhaus, hinzu kommt in zunehmenden Maße die Betreuung nicht operativer Patienten bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen (Endoskopien, Afterloading in der Strahlentherapie, diagnostische und interventionelle Radiologie). Es werden Patienten aller Altersklassen betreut, vom 500 g „Frühgeborenen“ bis zum über 100-Jährigen. Dabei kommen sämtliche modernen Verfahren zum Einsatz.

Pro Jahr erbringt die Abteilung mehr als 15000 anästhesiologische Leistungen.

Ihre Aufgaben
  • Versorgung aller operativen Diszipline
  • Zentrale Patientenaufnahme mit Prämedikationsambulanz
  • Betreuung der operativen Patienten der interdisziplinären Intensiv- sowie der Intermediate-Care-Station
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Ihr Profil
  • Sie haben Interesse an einer strukturieren Facharztweiterbildung
  • Sie besitzen eine Approbation
  • Sie sprechen fließend Deutsch

Wir bieten
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag in Anlehnung an die Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes und an die bereits anerkannte Weiterbildungszeit des Kandidaten
  • Angenehmes, sehr kollegiales Betriebsklima in einem professionellen Team mit flachen Hierarchien
  • Enge und vertrauensvolle interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Geregelte Arbeitszeiten mit elektronischer Zeiterfassung
  • Volle Weiterbildungsermächtigung des Chefarzts
  • Förderung der Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Vergütung nach AVR in Anlehnung an MB-Tarif
  • Leben in der sehr lebendigen Universitätsstadt Trier, die als älteste Stadt Deutschlands in der äußerst reizvollen Landschaft von Mosel, Eifel und Hunsrück liegt

Die Identifikation mit den Zielen eines katholischen Trägers setzen wir voraus.

Der Chefarzt der Abteilung hat die volle Weiterbildungsbefugnis für das Fach.

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung. Bitte beachten Sie, dass wir nur noch Onlinebewerbungen in das Auswahlverfahren aufnehmen.

ONLINE-BEWERBUNG


Referenznummer:
Medi-Jobs-7097-3
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen