Medi-Jobs-ID: 0-28715URL: https://www.medi-jobs.de/0/28715/ 
Stand der Anzeige: 27.03.2020

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich willkommen in Essen. Als Großstadt mit 595.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Konzern- und Messestadt, Heimat von 3 DAX-Konzernen, Hochschulstandort und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.

Wir suchen für das Gesundheitsamt als Abteilungsleitung des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes sowie des Zahnärztlichen Dienstes zum 1. Juni 2020 eine/n

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden.

Die Vergütung erfolgt, in Abhängigkeit von der Qualifikation, bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD.

    Aufgabenstellungen:
  • Abteilungsleitung des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes sowie des Zahnärztlichen Dienstes mit zur Zeit 40 Mitarbeitenden
  • Begutachtungen gemäß BTHG nach der ICF-Klassifikation
  • Untersuchungen von Lernanfängerinnen und Lernanfängern (Sozialpädiatrisches Entwicklungsscreening für Schuleingangsuntersuchungen-SOPESS)
  • Begutachtungen im Rahmen der Überprüfungen des sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • Gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen älterer Schulkinder
  • Impfberatung in Kindergärten und weiterführenden Schulen, Impfsprechstunde für Kinder im Rahmen des Asylbewerberleistungsgesetzes
  • Gesundheitsförderung durch verschiedene Projekte und Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufgaben des Kinderschutzes
  • Mitarbeit bei den Querschnittsaufgaben des Gesundheitsamtes (Ärztlicher Bereitschaftsdienst für den Infektionsschutz)

    Sie bringen folgende Voraussetzungen mit: Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Fundierte fachliche Qualifikation in der Kinder- und Jugendmedizin
  • Interesse an den präventiven und begutachtenden Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Engagement und Flexibilität sowie gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

    Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
  • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung
  • Eine Standortgarantie innerhalb von Essen
  • Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung

Für weitere Fragen stehen Ihnen gern zur Verfügung:
Zu den Aufgabeninhalten: Frau Böttcher (Tel. 0201 88-53 010), Fachbereich 53 –Gesundheitsamt –. Zum Verfahrensablauf: Frau Liebing (Tel. 0201 88-10 211), Fachbereich 10 – Organisation und Personalwirtschaft –.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihre abgeschlossene Ausbildung und, falls vorhanden, Arbeitszeugnisse) im PDF-Format bis zum 09.04.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-02-53-SD an:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

oder postalisch an

Stadt Essen
Organisation und Personalwirtschaft
45121 Essen

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden – aus Gründen des Umweltschutzes – nicht zurückgesandt.)

Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen