Medi-Jobs-ID: 0-29199URL: https://www.medi-jobs.de/0/29199/ 
Stand der Anzeige: 23.05.2020
55011_head.jpg
„Das Heilig Geist-Krankenhaus in Köln-Longerich ist ein modernes christliches Krankenhaus im Verbund der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria. Unser Leitwort „Der Mensch in guten Händen“ begleitet alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit. Es ist für uns gleichermaßen Anspruch und Ansporn. Lernen Sie uns kennen.“
Für den Standort Köln-Longerich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Unsere Klinik versorgt die operativen Kliniken für Chirurgie & Unfall­chirurgie, Urologie (mit Kinderurologie) und Gynäkologie & Geburtshilfe (1.800 Geburten). In 4 OP-Sälen und 3 Eingriffsräumen werden jährlich rund 7.000 Narkosen mit einem hohen Anteil an rückenmarksnaher und peripher Leitungsanästhesie erbracht. Darüber hinaus stehen die inter­disziplinäre Intensivstation mit 12 Betten sowie die Intermediate Care Station mit 6 Betten unter organisatorischer Leitung der Anästhesie. Point of Care Sonografie, TEE, Bronchoskopie und Nierenersatzverfahren sind Standard in der Intensivmedizin. Schmerztherapie und die innerklinische Notfallversorgung sind weitere Aufgabengebiete der Klinik.


Sie haben folgendes Profil:
  • Oberärztliche Führungserfahrung
  • Kenntnisse der OP-Koordination, idealerweise OP-Management
  • Überdurchschnittliches Engagement, Organisationsgeschick und Führungs­fähigkeiten
  • Freude an interprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Zusatzbezeichnung Intensivmedizin

Wir bieten Ihnen:
  • Teamorientiertes Arbeiten in hoher Eigenverantwortung
  • Ein abwechslungsreiches OP-Programm sowie die Anwendung innovativer Verfahren
  • Eine moderne Intensivmedizin
  • Mitorganisation eines umfangreichen Fortbildungsprogramms
  • Ein strukturiertes Arbeitszeitmodell mit geregelten Dienst- und Bereitschaftszeiten
  • Eine attraktive Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
  • Eine Alterszusatzversorgung (KZVK) sowie weitere Sozialleistungen (z. B. einen Betriebskindergarten)
  • Jobrad-Leasing

Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.


Für nähere Informationen steht Ihnen der Chefarzt Herr Prof. Dr. Weber unter der Rufnummer 0221 7491-8280 gerne zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich – unter Angabe der Kennziffer prx-17668 – per E-Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal www.ergaenzen-sie-uns.de.

Mehr als 7.400 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag. Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Werte­kultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.

Ergänzen Sie uns!

Unsere Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie:
  • Versorgung der Patienten aller Fachabteilungen bei Operationen und diagnostischen Eingriffen
  • Schwerpunkte: Narkose und Regionalanästhesie, Schmerz­therapie, Leitung der inter­disziplinären Intensivstation, Eigenblutambulanz, Point of Care Sonografie, inter­disziplinäre Schmerzkonferenz
  • Weiterbildungsbefugnis: Anästhesiologie (60 Monate), Spezielle Intensivmedizin
    (24 Monate)

Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Nadine Becker
Graseggerstr. 105 • 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.cellitinnen.de
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen