Medi-Jobs-ID: 0-34207URL: https://www.medi-jobs.de/0/34207/ 
Stand der Anzeige: 20.04.2021

MIT Herz DABEI?

Dann Hand aufs Herz –
und jetzt bewerben!

WIR SUCHEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINEN

FACHARZT (W/M/D) FÜR RADIOLOGIE ALS OBERARZT MIT SCHWERPUNKT CT

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen als Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum ist ein führendes Zentrum für Herz-, Kreislauf- und Stoffwechsel­erkran­kungen. Rund 2.300 Beschäftigte sorgen für eine optimale Versorgung unserer Patienten.

Entsprechend der Vielfalt und Schwere der Krankheitsbilder ist das Institut für Radiologie, Nuklear­medizin und Molekulare Bildgebung unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Burchert mit allen modernen radiologischen und nuklearmedizinischen Geräten ausgestattet (Volumen-CT, 3-Tesla-MRT, PET / CT, SPECT-CT, 3 Gamma-Kameras). Wir arbeiten mit dem Informationssystem der Fa. Dedalus. Für die Produktion von innovativen PET-Radiopharmaka stehen zwei Zyklotrone zur Verfügung. Unser Team besteht aus dem Institutsdirektor, vier Oberärzten, drei Fachärzten, neun Assistenzärzten und 31 MTRA.

Ihre Aufgaben
im HDZ NRW

  • Die vorgesehene Haupttätigkeit liegt in der Computertomographie
  • Einen besonderen inhaltlichen Schwerpunkt stellen kardiovaskuläre Fragestellungen und die Entwicklung der nichtinvasiven Koronarangiographie dar
  • Exzellente technische Voraussetzungen sind mit unserem CT-Volumenscanner gegeben
  • Daneben werden auch alle anderen klinischen Fragestellungen aus dem chirurgischen, kardiolo­gischen und kinderkardiologischen Bereich (inkl. aller Intensivfragestellungen) sowie der Diabeto­logie bearbeitet

Wir bieten
an

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kompetenten und freundlichen Team
  • Leistungsorientierte Bezahlung nach TV-Ärzte/VKA mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40,0 Stunden
  • Möglichkeit zur Promotion und Habilitation
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Programme zur Gesundheitsvorsorge
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wir wünschen
uns

  • Facharzt für Radiologie (m/w/d)
  • Eine Zusatzqualifizierung im Bereich der kardialen CT und / oder der kardialen MRT ist erwünscht
  • Eine Fachkunde/Facharztausbildung in Nuklearmedizin ist von Vorteil

Wir freuen uns, wenn sich auch geeignete Schwer­behin­derte bewerben.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte unseren Institutsdirektor Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Burchert an, Tel.: +49 (0)5731 97-1308.

INTERESSIERT? DANN FREUEN WIR UNS AUF EINE BEWERBUNG ÜBER UNSER ONLINE-BEWERBUNGSSYSTEM UNTER WWW.HDZ-NRW.DE IM KARRIEREBEREICH:

Personalabteilung des
Herz- und Diabeteszentrums NRW

Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen