Medi-Jobs-ID: 0-38225URL: https://www.medi-jobs.de/0/38225/ 
Stand der Anzeige: 14.01.2022

Stellenangebot: Facharzt (m/w/d) sowie Assistenzarzt (m/w/d) für unsere Psychiatrische Institutsambulanz

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Facharzt (m/w/d) sowie Assistenzarzt (m/w/d) für unsere Psychiatrische Institutsambulanz
Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Luxemburger Straße 1
53909 Zülpich
www.marienborn-psychiatrie.de



Jobart / Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt:
gemäß AVR
Mögl. Eintrittsdatum:
ab sofort
Die MARIENBORN gGmbH, eine Gesellschaft der Stiftung der Cellitinnen e.V., betreibt eine Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und eine Psychiatrische Institutsambulanz in Zülpich, zwei Tages-kliniken in Hürth und Zülpich, einen Wohnverbund in Zülpich, Sinzenich und Frechen, eine Beatmungs-pflege im Kölner Süden und zehn Einrichtungen der Altenhilfe im Großraum Köln/Bonn/Euskirchen, einen Cateringbetrieb sowie mit ihrer Integrationsfirma MIC gGmbH einen Restaurant- und Veranstaltungsbetrieb in Zülpich und mit der MARIENBORN mobil ambulante Pflegedienste im Rhein-Erft-Kreis, dem Kreis Euskirchen und dem Rhein-Sieg-Kreis. Für unser Unternehmen arbeiten mehr als 1.700 Mitar-beiter/innen auf Basis eines gemeinsam für die verschiedenen Bereiche entwickelten Qualitätsmanage-ment-Systems.
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Facharzt (m/w/d) sowie Assistenzarzt (m/w/d)

für unsere Psychiatrische Institutsambulanz in Zülpich und in Hürth.

Unsere Psychiatrische Institutsambulanz, für welche wir fachärztliche Unterstützung suchen, ermöglicht unseren Patienten einen einfachen Zugang zu einem multiprofessionellen ambulanten Therapieangebot. Sie fungiert als Bindeglied zwischen stationärem, teilstationärem und ambulantem Behandlungsbereich. Nach § 118 Abs. 1 SGB V ist sie auf die Versorgung von Patienten ausgerichtet, die aufgrund der Art, Schwere oder Dauer ihrer Erkrankung oder wegen zu großer Entfernung zu anderen geeigneten Ärzten auf die Behandlungsstruktur einer Institution angewiesen sind.

Sollten Sie eher an einer Tätigkeit in der Fachklinik interessiert sein, ist auch hier eine Einstellung möglich, selbstverständlich auch mit der Option sich weiter zu entwickeln und ggf. mehr Verantwortung zu übernehmen. Um eine interessante, sektorenübergreifende Tätigkeit auszuüben, ist eine
Kombination aus beiden Tätigkeiten denkbar.

Ihre Vorteile
Unser Angebot richtet sich an eine Persönlichkeit, die vor dem Hintergrund ihrer fachlichen Expertise und sozialen Fähigkeiten die Herausforderung einer abwechslungsreichen Tätigkeit annehmen will und für die der Patient mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht. Wenn Sie gerne eigenverantwortlich in einem multiprofessionellen Team arbeiten und Ihre Arbeitszeiten flexibel einteilen möchten, sind Sie bei uns genau richtig.

Eine umfassende Einführung in Ihr Aufgabengebiet und eine individuelle, auf Ihre Ziele zugeschnittene Personalentwicklung können Sie als selbstverständlich voraussetzen. Das Arbeitsklima ist geprägt durch Professionalität, Offenheit und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung im interdisziplinären Team.

Ihr Gehalt
Ein wettbewerbsfähiges Gehaltsmodell mit attraktiven Sozial- und Zusatzleistungen sowie Zusatzverdienstmöglichkeiten nach individueller Absprache werden Ihnen geboten.
Zudem erwartet Sie eine ausgeglichene Work-Life-Balance durch flexibel einteilbare Arbeitszeiten und auf Wunsch eine Befreiung von der Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten der Fachklinik.

Die Vergütung erfolgt nach AVR Caritas (vgl. VKA/Marburger Bund) einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge (KZVK).

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lernen Sie uns gerne im Rahmen einer Hospitation kennen. Wir freuen uns auf Sie! Für telefonische Rückfragen steht Ihnen gerne das Sekretariat unserer Ärztlichen Direktorin Frau Dr. Bienentreu zur Verfügung: 02252-53 200.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

MARIENBORN gGmbH
Ressort Personal
Luxemburger Str. 1
53909 Zülpich

oder gerne auch per E-Mail an: bewerbung@marienborn-zuelpich.de

Ihre Unterlagen behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich.
Referenznummer:
Medi-Jobs-0-38225
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen