Medi-Jobs-ID: 0-44166URL: https://www.medi-jobs.de/0/44166/ 
Stand der Anzeige: 20.09.2022
A_Pflege.jpg

"KARRIERE MACHEN. FÜR MICH. FÜR EUCH.
FÜR ALLE."

Sebastian C.: Gesundheits- und Krankenpfleger

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegende / (w/m/d)
in Voll- oder Teilzeit – Strahlentherapie Station C3A

Vollzeit: 38,5 Stunden | Teilzeit | Unbefristet | Arbeitsort: Hamburg Eppendorf

Zentrum für Onkologie- Station C3A Strahlentherapie

Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser.

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Das macht die Position aus

Die Station C3A ist eine strahlentherapeutische Station. Die Strahlentherapie behandelt überwiegend Menschen mit Krebserkrankungen, aber auch Menschen, die an gutartigen Erkrankungen - wie z.B. degenerativen Gelenks­erkrankungen - leiden. Alle angebotenen Therapien basieren auf den Leitlinien und Empfehlungen der Fachge­sellschaften sowie der Deutschen Krebsgesellschaft.

Klinische Schwerpunkte wären die kombinierte Radio-Chemotherapie, Palliative Strahlentherapie sowie die Schmerzlindernde Strahlentherapie.

Ihre Aufgaben:

  •  Pflege, Betreuung und Überwachung sowie Beratung der Ihnen anvertrauten Patienten_innen
  • Überwachung und Begleitung während der Chemotherapie
  • Beobachtung und Hautpflege des Bestrahlungsfeldes nach Pflegestandard
  • Individuelle spezialisierte Fachpflege
  • Aktive Unterstützung des ganzheitlichen Behandlungsprozess unserer Patienten_innen
  • Aktive Mitgestaltung am Qualitätsmanagementsystem
  • Durchführung und Überwachung von Therapiekonzepten in Kooperation mit anderen Berufs­gruppen
  • Information und Beratung der Patienten/-innen zu Verhaltensmaßnahmen
  • Begleitung und Unterstützung der Patienten/-innen bei der psychischen Bewältigung ihres Krank­heitsgeschehens, Psychosoziale Gesprächsbegleitung
  • Überwachung und Begleitung während der Chemotherapie
  • Einhaltung der Richtlinien zum Strahlenschutz
  • Vor- und Nachbereitung sowie Assistenz bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen
  • Einhaltung von Hygienerichtlinien, Qualitätsstandards und Dokumentationsanforderungen
  • Mitwirkung am Entlassungsmanagement
  • Teilnahme an Mitarbeiterbesprechungen, Fortbildungsveranstaltungen, Teamentwicklungsprozessen und Fallbesprechungen

Diese Position kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Hier geht es zu der Station:

Darauf freuen wir uns

Wir freuen uns auf Teamplayer mit abgeschlossener Ausbildung zur/zum Gesundheits- und (Kinder-) Kranken­pfleger:in und/ oder Hochschulabschluss im dualen Bachelor-Studiengang Pflege und ggf. abgeschlossene Fort-und Weiterbildung: Abschluss einer Onkologie Weiterbildung oder Palliativ Fachweiterbildung (nach DKG-Empfehlung).

  • Wünschenswert: mehrjährige Berufserfahrung, mit fundierten Kenntnissen, in der Versorgung von Patienten:innen mit Krankheitsbildern im Bereich Strahlentherapie
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Ihnen anvertrauten Patienten/-innen
  • Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Empathie, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein
  • Innovativ und aufgeschlossen gegenüber neuen Erkenntnissen und neuen Behandlungskonzepten, wirtschaftliches Denken und Handeln

Das bieten wir

Volle Konzentration auf die Arbeit mit unseren Patienten:

  • Vereinfachte Bereitstellung der Medikamente dank unserer Unit-Dose-Versorgung.
  • Materialschränke & Pflegewagen füllen unsere Modulversorger auf.
  • Unser Patientenbeförderungsdienst übernimmt die Routinetransporte.
  • Unsere elektronische Patientenakte erleichtert die Dokumentation.
  • Die Speiseversorgung für alle Mahlzeiten der Patient:innen übernehmen unsere Versorgungsassistenten.

Wir pushen die Karriere:

  • Über 100 passende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Akademie für Bildung & Karriere. Unsere kostenlose online Lernplattform CNE unterstützt dabei.
  • In vielen Fachbereichen startet die Fachweiterbildung schon im ersten Jahr nach Tätigkeitsbeginn.
  • Talente können zudem in unserer Potentialanalyse (POTA) unter Beweis gestellt werden.
  • Wir vergeben jedes Jahr Stipendien für den Ausbau der wissenschaftlichen Pflegeexpertise.
  • Bei uns können Sie die Fachweiterbildung für Onkologie erwerben und Fachverantwortung in der Pflege übernehmen.

Beruf, Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung).
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie!
  • Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
  • Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen.
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen.
  • Zudem bezuschussen wir das HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.
  • Wir unterstützen den Umzug nach Hamburg (je nach individueller Voraussetzung) finanziell mit bis zu 2.000 €.
  • Zusätzlich bieten wir die Aussicht auf attraktive Zulagen.

Unser Auftrag: Wissen – Forschen – Heilen durch vernetzte Kompetenz

Kontakt ins UKE

Wir freuen uns auf eine vollständige Bewerbung bis zum 31. Oktober 2022 unter Angabe des Referenz­codes PF22744 über unser Online-Portal.

Kontakt Recruiting:
Kirsten Manderbach, unter der Tel-Nr.: +49 (0) 152 22844471 oder per E-Mail an: bewerbung-pflege@uke.de

 

Kontakt Fachbereich:
Anne Overlach, Pflegerische Zentrumsleitung, Tel.-Nr.: 040-7410-52267 oder per E-Mail: a.overlach@uke.de,
Sarah Sprenger, Assistenz Pflegerische Zentrums­leitung, Tel.-Nr.: 0152-2282 5809 oder per E-Mail: s.sprenger@uke.de

Die Berücksichtigung der Bewerbung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben voll­ständig gegen das SARS-CoV-2-Virus eine Immuni­sierung vorliegt. (spätestens zum Beschäftigungs­beginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewer­bungs­unterlagen beilegen.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig vom Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbe­sondere beim wissenschaftlichen Personal in For­schung und Lehre. Frauen werden bei gleich­wertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbe­hinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen