Medi-Jobs-ID: 10297-2URL: https://www.medi-jobs.de/10297/2/ 
Stand der Anzeige: 12.08.2022

Stellenangebot: Chefärztliche Leitung für die LWL-Klinik Dortmund - Elisabeth-Klinik- (m/w/d)

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Chefärztliche Leitung für die LWL-Klinik Dortmund - Elisabeth-Klinik- (m/w/d)
Logo von LWL-Klinik Dortmund Elisabeth-Klinik

LWL-Klinik Dortmund Elisabeth-Klinik
Marsbruchstraße 162a
44287 Dortmund
Homepage des Unternehmens



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Anstellung in Vollzeit
Gehalt:
keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum:
ab sofort
Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hamm, Marl und Dortmund bilden ein regionales Netz innerhalb des LWL PsychiatrieVerbundes Westfalen, in dem sich rund 11.000 Mitarbeiter:innen jährlich für über 240.000 Menschen engagieren – mit ihren vielfältigen Stärken, Kompetenzen und Ambitionen.

Die LWL-Klinik Dortmund -Elisabeth-Klinik- ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und behandelt im Versorgungsgebiet der Stadt Dortmund auf vier Stationen sowie in einer Tagesklinik mit insgesamt 35 vollstationären und 12 tagesklinischen Behandlungsplätzen Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten und psychosomatischen Störungen.

Ihre Aufgaben und Verantwortungsbereiche:
  • eigenverantwortliche, fachlich nicht weisungsgebundene Leitung der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort Dortmund mit Letztverantwortung für Diagnostik und Therapie
  • Ausbau und Weiterentwicklung des regionalen psychiatrischen Versorgungsangebotes in Verbindung mit dem komplementären Bereich in Zusammenarbeit mit der Betriebsleitung
  • Anleitung von Assistenzärztinnen und Assistenzärzten
  • Mitwirkung und Entwicklung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements
  • Qualitätskontrolle sowie Steuerung der inhaltlichen und organisatorischen Arbeitsabläufe in den nachgeordneten Stationen

Wir bieten Ihnen:
  • ein interessantes, komplexes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet bei einem großen Gesundheitsdienstleister und öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
  • eine den Anforderungen entsprechende Vergütung einschließlich der Möglichkeit zur Privatliquidation
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Führungskräfteschulung (FKQ)
  • ein kooperatives und angenehmes Betriebsklima
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Ihr Profil:
  • Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • langjährige Erfahrung in der stationären und ambulanten Behandlung von Patienten
  • fundierte Kenntnisse und Kompetenzen in der in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und
  • psychotherapeutischen Behandlung
  • Erfahrung mit Führungsaufgaben und ärztlichem Klinikmanagement
  • prozessorientiertes, innovatives, strategisches und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Nachweis einer Promotion
  • soziale Kompetenz, Innovationskraft sowie Fähigkeiten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren
  • Weiterbildung in tiefenpsychologisch und/oder verhaltenstherapeutisch orientierter Psychotherapie

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Für persönliche Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Claus Rüdiger Haas, Telefon: 02365 - 802 - 2200, gerne vorab zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 30.06.2022!
Referenznummer:
Medi-Jobs-10297-2
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen