Medi-Jobs-ID: 10338-1URL: https://www.medi-jobs.de/10338/1/ 
Stand der Anzeige: 29.09.2022

Stellenangebot: Ärztinnen und Ärzte (m/w/d), die die Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie anstreben

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Ärztinnen und Ärzte (m/w/d), die die Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie anstreben
Logo von LWL-Universitätsklinik Hamm

LWL-Universitätsklinik Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm
www.lwl-uk-hamm.de



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt:
keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum:
ab sofort
Die LWL-Universitätsklinik Hamm ist eines der größten Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Deutsch­land und Teil des LWL-PsychiatrieVerbunds Westfalen, in dem sich rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich für über 240.000 Menschen engagieren – mit ihren vielfältigen Stärken, Kompetenzen und Ambitionen. Seit 2010 ist die Klinik Universitätsklinik für die Ruhr-Universität Bochum. Wir versorgen eine Region mit ca. 1,5 Millionen Ein­wohnern und verfügen über 110 stationäre Behandlungsplätze in Hamm, eine Ambulanz und 68 tagesklinische Behandlungsplätze an 6 Standorten.
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Ihre Aufgaben
Stationäre und ambulante ärztlich-therapeutische Versorgung der Patienten und ihrer Familien mit Einbindung in ein aufgeschlossenes, multiprofessionelles Behandlungsteam bei guten Supervisions-/Intervisionsmöglichkeiten.

Ihr Profil
Sie sind eine Persönlichkeit, die neben ggf. vorbestehenden psychotherapeutischen Qualifikationen sowohl Eigenstän­digkeit als auch Teamfähigkeit, Freude an innovativem Denken, eine
wertschätzende menschliche Grundhaltung, Humor und Integrationskraft mitbringt.

Unser Angebot
  • Mitarbeit in einem bunten und lebendigen Fach für lebendige Menschen.
  • Breite Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Mitwirkung an der Weiterentwicklung und Evaluation der Therapiekonzepte, eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, Nebentätigkeit, die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
  • Auch Anfänger im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie möchten wir zur Bewerbung ermuntern und durch ein vielfältiges Supervisions- und Ausbildungsangebot unterstützen.
  • Nach Erwerb des Facharztes diverse Weiterentwick­lungsmöglichkeiten.

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Ärztliche Direktor Herr Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann (martin.holtmann@lwl.org; Tel. 02381 893-1069) gerne zur Verfügung.
Referenznummer:
Medi-Jobs-10338-1
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen