Medi-Jobs-ID: 1715-9URL: https://www.medi-jobs.de/1715/9/ 
Stand der Anzeige: 13.10.2021
Stellen-ID: PSJH_137 




Paulus sucht

Assistenzarzt (m/w/d)

St.-Josefs-Hospital Dortmund-Hörde
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Eintrittstermin: ab sofort
Die Kath. St. Paulus Gesellschaft vereint seit dem 01.06.2021 die Einrichtungen der Kath. St. Lukas Gesellschaft, der Kath. St. Johannes Gesellschaft Dortmund, des Kath. Klinikums Lünen-Werne und des Marienkrankenhauses Schwerte unter einem Dach. An mehr als 17 Standorten mit fast 10.000 Mitarbeitenden sichern wir die Gesundheits­versorgung in der Region: Neben 12 Krankenhäusern versorgen wir Menschen in unseren Senioreneinrichtungen und Kinder und Jugendliche in der Jugendhilfe St. Elisabeth.

Das erwartet Sie
Das St. Josefs Hospital ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 293 Betten. Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe umfasst 45 Planbetten, modernste endoskopische Operationstechniken mit eigenem Da Vinci-X-OP und eigenem 3D-Saal, Inkontinenzoperationen mit und ohne Netzeinsatz sowie einen eigenen urodynamischen Messplatz.
Durchführung von interdisziplinären Eingriffen mit Plasma-Jet und Roboter-Unterstützung.
Die Klinik wurde als Endometriose-Zentrum zertifiziert. In drei neuen Kreißsälen – unter anderem mit Gebärwanne und Familienzimmern auf der Wochenstation – betreiben wir eine familienorientierte Geburtshilfe mit ca. 850 Geburten pro Jahr. Durch die enge Anbindung an die Kinderklinik des Klinikums Dortmund ist eine pädiatrische Versorgung über 24 Stunden gewährleistet. 
 
Wir bieten Ihnen
Unsere Ärzte in Weiterbildung erhalten eine strukturierte theoretische und praktische Ausbildung mit regelmäßigen Fortbildungen. Die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe liegt vor. Jedem Assistenten wird ein Ober- oder Facharzt als Mentor zur Seite gestellt. Grundsätzlich bestehen Möglichkeiten, die weitere berufliche Zukunft nach der Facharztreife weiter auszubauen.
Viele weitere gute Gründe für Paulus
  • großzügige Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung nach den Allgemeinen Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • kurze (Dienst-) Wege

Ihre Fragen beantwortet
Chefarzt Dr. med. Christoph Hemcke
Tel.: +49 231 4342-2301
 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich direkt online über www.lukas-karriere.de.
Besuchen Sie uns unter www.lukas-karriere.de und auf www.paulus-gesellschaft.de
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen