Medi-Jobs-ID: 3036-1URL: https://www.medi-jobs.de/3036/1/ 
Stand der Anzeige: 03.08.2020

Stellenangebot: Oberarzt (m/w/d) Psychosomatik +++ Kommunaler Verbund +++ Sehr gute Vergütung +++ Sympathisches Team +++ Komplette Versorgungskette: Station, Tagesklinik und MVZ +++

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Oberarzt (m/w/d) Psychosomatik +++ Kommunaler Verbund +++ Sehr gute Vergütung +++ Sympathisches Team +++ Komplette Versorgungskette: Station, Tagesklinik und MVZ +++
Logo von Business Matters Management Consultants     Personalberatung im Gesundheitswesen

Business Matters Management Consultants Personalberatung im Gesundheitswesen
Nymphenburger Straße 4
80335 München
www.business-matters.de

Einsatzort: Universitätsstadt in Bayern



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit
Gehalt:
Übertariflich
Mögl. Eintrittsdatum:
01.09.2020
Der Arbeitgeber

Unser Klient ist ein regional führender Klinikverbund in kommunaler Trägerschaft mit insgesamt sieben Gesundheitseinrichtungen der stationären und ambulanten Akutversorgung. Dienstsitz der Position ist eine bayerische Universitätsstadt bzw. das nähere Einzugsgebiet.

Die Position des Oberarztes (m/w/d) Psychosomatik ist mit einem attraktiven Vergütungspaket ausgestattet und bietet ein breites und anspruchsvolles therapeutisches Tätigkeitsfeld, sowie vielfältige fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die Stelle ist unbefristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Unser Klient legt Wert auf Langfristigkeit bei der Entwicklung und Bindung der Mitarbeiter. Ein großer Gestaltungsspielraum, flexible Arbeitszeiten, sowie die zeitliche und finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen sind daher selbstverständlich.

Der Bereich Psychosomatik besteht aus einer Tagesklinik, einer Psychosomatischen Station in einem Akutkrankenhaushaus des Verbundes und zwei MVZ mit je einem kassenärztlichen psychotherapeutischen Vertragssitz. Die modernen Einrichtungen stellen die komplette ambulante und stationäre Versorgungskette psychosomatischer Patienten sicher. Personell ist die Psychosomatik mit einem Chefarzt, zwei psychotherapeutisch arbeitenden Oberärzten, drei Fach- bzw. Assistenzärzten und sieben Psychologen ausgestattet. Ergänzt werden die Ärzte und Psychologen durch Physiotherapeuten, Kunsttherapeuten, Bewegungs- und Yogatherapeuten und Sozialpädagogen. Administrative Aufgaben werden von einem Sekretariat unterstützt.

Die unterschiedlichen Ausbildungs- und Tätigkeitsschwerpunkte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter decken das verhaltenstherapeutische und tiefenpsychologische Spektrum der Psychosomatischen Medizin komplett ab. Behandelt werden Patienten aus dem gesamten Bereich der psychosomatischen Medizin nach einem integrativen Behandlungsansatz. Anhand eines Vorgespräches wird eine fachärztliche Stellungnahme abgegeben, ob der Patient vollstationär, tagesklinisch oder ambulant behandelt werden soll. Ausschlusskriterien für eine Behandlung im Setting des Bereichs sind akut psychiatrische Erkrankungen wie z.B. Bipolare Störungen, Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis, Suchterkrankungen, die im Vordergrund stehen, oder akute Suizidalität. Die Vorgespräche zur Patientenselektion werden in der Psychosomatischen Tagesklinik oder auf der Station für Psychosomatische Medizin durchgeführt. Die kürzlich sanierte und neu eingerichtete moderne Psychosomatische Station befindet sich in einem gemeinsamen Gebäude mit der Inneren Medizin. Der sehr gute Austausch der Abteilungen und die räumliche Nähe stellen eine optimale interdisziplinäre Versorgung sicher. Somatische Notfälle werden von der internistischen Abteilung abgedeckt, so dass im psychosomatischen Hintergrunddienst nur Rufbereitschaft für psychiatrische Notfälle besteht. Der Verbund verfügt weiterhin über zwei MVZ mit Psychosomatischem Vertragssitz, von denen sich eines auf dem Gelände des Akutklinikums befindet und eines an ein MVZ angegliedert ist. Aufgrund der sehr guten Zuweisersituation ist ein weiteres Wachstum der Abteilung konkret geplant, was dem Stelleninhaber entsprechende Perspektiven eröffnet.

Der Klinikverbund ist ein in der Region etablierter und anerkannter Dienstleister der medizinischen Versorgung. Er bietet die Entwicklungsperspektiven und die Sicherheit einer wachsenden und solide aufgestellten Einrichtung. Trotz der Attraktivität des Standorts bewegen sich die die Preise für Kauf- und Mietimmobilien auf einem für Käufer/ Mieter sehr attraktiven Niveau.


Aufgaben und Perspektiven

Wir suchen den Kontakt zu einem erfahrenen, breit ausgebildeten und engagierten Mediziner (m/w/d), der psychosomatisch bzw. psychotherapeutisch versiert ist und darüber hinaus die sozialen und organisatorischen Aspekte seines Verantwortungsbereiches im Blick und im Griff hat. Der Verantwortungsbereich:

  • Versorgung von Patienten mit psychosomatischen Krankheitsbildern
  • Anleitung bzw. Führung von medizinischem und therapeutischem Personal
  • Enge Kooperation und gemeinsame Therapieplanung mit den Ärzten der angrenzenden Bereiche
  • Übernahme von Hintergrunddiensten in einem überschaubaren Rahmen
  • Supervision und Weiterbildung der Ärzte und Psychologen

Unser Klient ist mehrfach als Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Das Arbeitsklima ist geprägt durch kollegiale Zusammenarbeit, motivierte Teams und kurze Entscheidungswege aufgrund flacher Hierarchien.

Die Highlights im Einzelnen:

  • Integratives Behandlungskonzept mit einem Mix aus tiefenpsychologischen und verhaltenstherapeutischen Ansätzen
  • Attraktives Vergütungsmodell (Fixgehalt, Dienste, ggf. Liquidation über den Vertragssitz, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge)
  • Zeitliche und finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten, Teilzeit möglich
  • Überschaubare Anzahl von Hintergrunddiensten
  • Prämiertes Personalmanagement ("Great Place to Work", "Bester Arbeitgeber im Gesundheitswesen")
  • Leben und arbeiten in einem sehr attraktiven urbanen Umfeld in einer strukturstarken und dennoch landschaftlich reizvollen Region mit fairen Immobilienpreisen
  • Hilfe bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten und bei der Wohnungssuche, sowie Übernahme der Umzugskosten
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Der ideale Kandidat/ Die ideale Kandidatin

Idealerweise verfügen Sie über den Facharzttitel "Psychosomatische Medizin und Psychotherapie". Gerne führen wir aber auch das Gespräch mit Interessenten, die über eine psychiatrische oder internistische Facharztausbildung und eine Spezialisierung in der Psychosomatik bzw. Psychotherapie verfügen. Gesucht ist der interdisziplinär denkende und handelnde Mediziner (m/w/d), der Teamarbeit schätzt und es gewohnt ist, über den Tellerrand des eigenen Fachgebietes zu blicken. Unser Angebot richtet sich an eine ambitionierte Persönlichkeit, die vor dem Hintergrund ihrer Expertise die Herausforderung einer abwechslungsreichen Aufgabe mit umfassender Verantwortung übernehmen will.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung und Erfahrung in der Psychosomatik bzw. Psychotherapie
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Bereitschaft, selbständig zu arbeiten, Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen
  • Teamfähigkeit auf allen hierarchischen Ebenen
  • Umzugsbereitschaft (Bayerische Universitätsstadt bzw. Umland)

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Kontakt und weitere Informationen
Weitere Informationen würden wir gerne im Rahmen eines ausführlichen Telefonats bzw. in einem persönlichen Gespräch austauschen. Bitte senden Sie uns nach Möglichkeit bereits im Vorfeld Ihr CV mit Angaben zu Ihrem Gehaltswunsch sowie zum frühesten Eintrittstermin elektronisch im pdf- Format oder als Word- Datei zu:

Dr. Joachim F. Komorowski
Stichwort „Oberarzt (m/w/d) Psychosomatik, Universitätsstadt in Bayern“
Joachim.Komorowski@business-matters.de

Ohne Rücksprache mit Ihnen werden selbstverständlich weder persönliche Unterlagen noch vertrauliche Informationen zu Ihrer Person an Dritte weitergeleitet. Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben oder ergänzende Informationen benötigen, erreichen Sie Herrn Dr. Komorowski per e-mail (s.o.) oder telefonisch unter +49 178 31 21 964. Gerne auch abends bis 20:00 Uhr bzw. am Wochenende.

Bei der Koordination eines Termins für einen ersten telefonischen Austausch unterstützt Sie auch gerne unser Assistenzteam telefonisch (+49 89 23 510 461) oder per e-Mail (backoffice@business-matters.de). Wir werden für unsere Dienstleistungen von unserem Klienten vergütet, so dass unsere Services für Sie selbstverständlich mit keinerlei Kosten oder sonstigen Verpflichtungen verbunden sind.

Kosten, die Ihnen im Rahmen von persönlichen Vorstellungsterminen entstehen (Reisekosten, Kilometerpauschalen, Hotelkosten bzw. sonstige Spesen), werden nach vorheriger Absprache von unserem Klienten erstattet. Bei der Wohnungssuche und der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten werden Sie unterstützt. Umzugskosten werden in einem angemessenen Rahmen erstattet.
Referenznummer:
Medi-Jobs-Ref.: BMC_OA_Psychosomatik_Uni_Stadt_BY
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen