Medi-Jobs-ID: 3036-4URL: https://www.medi-jobs.de/3036/4/ 
Stand der Anzeige: 22.05.2020

Stellenangebot: Chefarztvertreter (m/w/d) Pädiatrie +++ Schwerpunktversorger +++ Großes medizinisches Kinder- und Jugendzentrum +++ Exzellente Vergütung +++ Modernes Klinikum

Stellenanzeige Chefarztvertreter (m/w/d) Pädiatrie +++ Schwerpunktversorger +++ Großes medizinisches Kinder- und Jugendzentrum +++ Exzellente Vergütung +++ Modernes Klinikum

Textversion der Anzeige mit klickbaren Links und markierbarem Text:

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Chefarztvertreter (m/w/d) Pädiatrie +++ Schwerpunktversorger +++ Großes medizinisches Kinder- und Jugendzentrum +++ Exzellente Vergütung +++ Modernes Klinikum
Logo von Business Matters Management Consultants     Personalberatung im Gesundheitswesen

Business Matters Management Consultants Personalberatung im Gesundheitswesen
Nymphenburger Straße 4
80335 München
www.business-matters.de

Einsatzort: Bayern / Kommunales Haus / 30 Min. v. München



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Anstellung in Vollzeit
Gehalt:
Übertariflich (Grundgehalt, Zulagen, Privatliq., Ambulanz, BAV)
Mögl. Eintrittsdatum:
01.06.2020
Positions- und Anforderungsprofil

Der Arbeitgeber

Unser Klient ist ein regional führendes Klinikum der Schwerpunktversorgung (400 Betten) eines landkreisübergreifenden kommunalen Verbundes von vier Kliniken mit insgesamt ca. 1.000 Betten. Jährlich werden 27.000 Patienten stationär und 30.000 Patienten ambulant versorgt. Die Klinik ist Lehrkrankenhaus der LMU München und betreibt 11 Fachdisziplinen mit diversen Subspezialisierungen. Das Haus verfügt über eine moderne interdisziplinäre Intensivstation, eine IMC und eine Radiologie mit MRT und CT. Das Klinikum ist Mitglied des Schlaganfall-Netzwerks TEMPiS.
Mit 1.600 Mitarbeitern ist die Klinik ein wichtiger Arbeitgeber in der Region und Lehrstätte für 135 Krankenpflegeauszubildende pro Jahr. Der Träger investiert kontinuierlich in ein innovatives und wirtschaftlich gesundes Wachstum. Durch eine zukunftsweisende Unternehmensstrategie und engagierte Mitarbeiter ist das moderne Klinikum auch langfristig auf künftige Herausforderungen vorbereitet. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen ist die Position

Leitender Oberarzt (m/w/d) Pädiatrie

in unbefristeter Festanstellung. Geboten wird ein der Position angemessenes überdurchschnittliches Vergütungspaket.

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin betreibt eine Kinderklinik, eine Neugeborenen-Station mit Intensivversorgung, eine Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und ein Sozialpädiatrisches Zentrum. Internistische Schwerpunkte bei der Versorgung der Kinder und Jugendlichen sind die pädiatrische Pulmonologie/ Allergologie und die Kindergastroenterologie, die als Ermächtigungsambulanzen betrieben werden. Es besteht eine enge Kooperation mit der Ludwig Maximilian Universität (LMU) in München. Das Klinikum ist Lehrkrankenhaus der LMU.

Dienstsitz der Position ist die Kreisstadt eines oberbayerischen Landkreises mit ca. 100.000 Einwohnern. Die Universitätsstädte München und Salzburg sind jeweils ca. 30 – 45 Autominuten entfernt. Nach München besteht eine durchgehende Autobahnverbindung. Die Region besticht durch eine hervorragende Infrastruktur und Verkehrsanbindung, ist aber gleichzeitig landschaftlich attraktiv und bietet einen hohen Freizeitwert. Trotz der Attraktivität der Region und der Nähe zu München bewegen sich die Preise für Kauf- und Mietimmobilien unter dem Bundesdurchschnitt, d.h. auf einem für Käufer und Mieter attraktiven Niveau. Arbeitsplatznahe Kinderbetreuungseinrichtungen und alle Schulformen sind vorhanden.

Die Stelle ist mit einem sehr attraktiven Vergütungspaket (Fixgehalt, variable Gehaltsbestandteile, Privatliquidationspool, Honorare aus der Ermächtigungsambulanz) und umfassenden Zusatzleistungen (betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung, Haftpflichtversicherung der VKB, …) ausgestattet. Die Aufgabe bietet ein breites und anspruchsvolles medizinisches Tätigkeitsfeld, sowie vielfältige fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Unser Klient legt Wert auf Langfristigkeit bei der Entwicklung und Bindung der Mitarbeiter. Ein großer Gestaltungsspielraum, ein angenehmes Betriebsklima und eine individuelle und professionelle Personalentwicklung sind daher selbstverständlich. Alle gängigen pädiatrisch-internistischen Funktionsdiagnostika und invasiven Behandlungen werden angeboten, d.h. eine entsprechende moderne und umfassende medizintechnische Ausstattung ist vor Ort vorhanden und wird in Kooperation mit den internistischen Fachbereichen interdisziplinär genutzt .


Angebot, Aufgaben und Perspektiven

Wir suchen den Kontakt zu einem erfahrenen, engagierten Pädiater (m/w/d), der fachlich versiert ist und darüber hinaus die sozialen, organisatorischen und wirtschaftlichen Aspekte seines Verantwortungsbereiches im Blick und im Griff hat. Die Highlights der Stelle im Einzelnen.

  • Verantwortliche Leitende Oberarzttätigkeit im Kinder- und Jugendzentrum
  • Chefarztvertretung
  • Pädiatrisch- internistische Versorgung der Patienten wahlweise mit Schwerpunkt
  • Pädiatrische Gastroenterologie
  • Pädiatrische Pulmonologie/ Allergologie
  • Möglichkeit der Leitung einer Ermächtigungsambulanz
  • Breites Spektrum pädiatrischer Krankheitsbilder
  • Enge Kooperation innerhalb des Kinder- und Jugendzentrums (Klinik, Neugeborenenstation, Säuglings-Intensivstation, Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychosomatik, Sozialpädiatrisches Zentrum)
  • Fachübergreifende Kooperation mit den Abteilungen der Erwachsenenversorgung
  • Exzellente interne und externe Weiterbildung und Förderung von Schwerpunktinteressen
  • Hohe Arbeitgeberattraktivität u.A. durch volle Weiterbildungsermächtigungen in den meisten Fachbereichen und durch strukturierte Ausbildungscurricula im Rahmen der Facharztausbildungen
  • Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch das Stationssekretariat und durch Kodierfachkräfte

Das Arbeitsklima innerhalb der Abteilung und über Abteilungsgrenzen hinweg ist geprägt durch kollegiale Zusammenarbeit, motivierte Teams und kurze Entscheidungswege. Die personelle Situation im ärztlichen Dienst und in der Pflege kann aufgrund des Lehrkrankenhausstatus, eigener Ausbildungsstätten und intensiver Personalentwicklungsmaßnahmen als sehr gut bezeichnet werden. Aufgrund einer ständigen Vor-Ort-Präsenz gut ausgebildeter Assistenzärzte ist die Belastung innerhalb der Rufbereitschaft gering. Es sind etwa fünf Hintergrunddienste pro Monat zu leisten.
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Der ideale Kandidat/ Die ideale Kandidatin

Neben einer abgeschlossenen Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Pädiatrie ist eine Zusatzqualifikation in der pädiatrischen Gastroenterologie oder der pädiatrischen Pulmonologie/ Allergologie erwünscht, jedoch nicht zwingend Voraussetzung.

Gesucht ist der interdisziplinär denkende und handelnde Mediziner (m/w/d), der Teamarbeit schätzt und es gewohnt ist, über den Tellerrand des eigenen Fachgebietes zu blicken. Unser Angebot richtet sich an eine ambitionierte Persönlichkeit, die vor dem Hintergrund ihrer Expertise die Herausforderung einer abwechslungsreichen Aufgabe mit umfassender Verantwortung übernehmen will. Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung zum Facharzt (m/w/d) Pädiatrie
  • Ideal, aber nicht Bedingung: Pädiatrisch-internistische Zusatzqualifikation (s.o.)
  • Relevante Berufserfahrung und Führungsgeschick
  • Guter diagnostischer und therapeutischer Hintergrund
  • Freude an der Aus- und Weiterbildung junger Kollegen
  • Patientenorientierung und Empathie beim Umgang mit Kindern und deren Eltern
  • Sozialkompetenz und Teamfähigkeit auf allen hierarchischen Ebenen
  • Wirtschaftliches bzw. unternehmerisches Denken und Handeln
  • Umzugsbereitschaft (Oberbayern)
Unterstützung bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten, sowie die Übernahme von Umzugs- und Maklerkosten sind selbstverständlich.

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Kontakt und weitere Informationen

Weitere Informationen würden wir zunächst gerne im Rahmen eines ausführlichen Telefonats bzw. in einem persönlichen Gespräch austauschen. Bitte senden Sie uns nach Möglichkeit bereits im Vorfeld Ihr CV mit Angaben zu Ihrem Gehaltswunsch sowie zum frühesten Eintrittstermin elektronisch im pdf- Format oder als Word- Datei zu:

Dr. Joachim F. Komorowski
Stichwort „Leitender Oberarzt (m/w/d) Pädiatrie, Oberbayern“
Joachim.Komorowski@business-matters.de

Ohne Ihr explizites Einverständnis werden selbstverständlich weder persönliche Unterlagen noch vertrauliche Informationen zu Ihrer Person an Dritte weitergeleitet. Wir sprechen zunächst miteinander und Sie entscheiden dann über das weitere Vorgehen.

Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben oder ergänzende Informationen benötigen, erreichen Sie Herrn Dr. Komorowski per e-mail (s.o.) oder telefonisch unter +49 178 31 21 964. Bei der Koordination eines Termins für einen ersten telefonischen Austausch unterstützt Sie auch gerne unser Assistenzteam telefonisch (+49 89 23 510 461) oder per e-Mail (backoffice@business-matters.de).

Wir werden für unsere Dienstleistungen von unserem Klienten vergütet, so dass unsere Services für Sie selbstverständlich mit keinerlei Kosten oder sonstigen Verpflichtungen verbunden sind. Kosten, die Ihnen im Rahmen von persönlichen Vorstellungsterminen entstehen (Reisekosten, Kilometerpauschalen, Hotelkosten bzw. sonstige Spesen), werden nach vorheriger Absprache von unserem Klienten erstattet.
Referenznummer:
Medi-Jobs-BMC_LOA_Paediatrie_Bayern
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen