Medi-Jobs-ID: 5427-1URL: https://www.medi-jobs.de/5427/1/ 
Stand der Anzeige: 11.10.2016

Stellenangebot: Facharzt (m/w) für Psychatrie im Amtsärtzlichen Dienst des Gesundheitsamtes

Stellenbeschreibung:
Unternehmensdaten:
Jobbezeichnung:
Facharzt (m/w) für Psychatrie im Amtsärtzlichen Dienst des Gesundheitsamtes
Kreis Lippe
Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold
www.kreis-lippe.de



Alle Stellenangebote dieses Unternehmens auf Medi-Jobs
Jobart / Arbeitszeit:
Anstellung in Vollzeit
Gehalt:
keine Angabe
Mögl. Eintrittsdatum:
ab sofort
Der Kreis Lippe möchte im Amtsärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes die Stelle einer/eines
Fachärztin/Facharztes für Psychiatrie in Vollzeit oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen.

Der Dienstsitz ist Lemgo, eine Stadt mit allen schulischen und kulturellen Möglichkeiten und einem hohen Freizeitwert.
Ihr Aufgabengebiet: Fachaufsicht bzw. ärztliche/ärztlicher Leiterin/Leiter des sozialpsychiatrischen Dienstes. Des weiteren Erstellung von amtsärztlichen und sozialmedizinischen Gutachten, Koordination im Hinblick auf Psychiatrische- und Suchtkrankenversorgung, Mitwirkung an Planungen z.B. durch fachärztliche Stellungnahmen zu Planungs- und Genehmigungsverfahren, Beratung von Menschen u.a. mit geistigen und seelischen Behinderungen, psychisch Kranken, Abhängigkeitskranken und ihren Angehörigen.
Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Was wir erwarten. Sie sind Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie. Erwünscht sind insbesondere Erfahrungen in sozialmedizinischer Begutachtung. Sie arbeiten mit hoher Selbständigkeit, sind leistungsbereit und können Verantwortung übernehmen. Sie verfügen über Flexibilität und Teamfähigkeit. Sie bringen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen im Umgang mit schwierigen Klienten mit. Der Führerschein der Klasse B sowie die Nutzung des privateigenen Pkws für dienstliche Zwecke gegen die übliche Kostenerstattung werden vorausgesetzt.
Was wir bieten. Sie arbeiten einerseits als ärztliche/ärztlicher Leiterin/Leiter des sozialpsy-chiatrischen Dienstes, andererseits in einem kollegialen Team mit sehr gutem Arbeitsklima. Die Teilnahme an arbeitsplatzbezogenen Fortbildungen ist für uns selbstverständlich. Die Vergütung erfolgt nach dem TVÖD, wobei die Eingruppierung entsprechend der persönlichen Qualifikation vorgenommen wird.
Der Kreis Lippe fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat einen Frauenförderplan. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinde-rung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung unter Beachtung des Leistungsprinzips bevorzugt.
Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Gesundheitsamtes, Frau Dr. Kerstin Ahaus, Rufnummer 05231 62-1056, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (u.a. beruflicher Werdegang, Ihre Beweggründe für die Bewerbung und Aussage zur Erfüllung des Anforderungsprofils) bis zum 23.10.2016 an den
Kreis Lippe.

Diese Stellenanzeige:

Informationen zur Bewerbung:
Bewerbungsadresse:
Kreis Lippe
Der Landrat
Stichwort: FA Psychiatrie
Personalservice
Felix-Fechenbach-Str. 5
D-32756 Detmold
www.lippe.de
Referenznummer:
Medi-Jobs-5427-1
Damit Ihre Bewerbung einfacher zugeordnet werden kann, beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung unbedingt auf diese Referenznummer!
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen