Medi-Jobs-ID: 6937-1URL: https://www.medi-jobs.de/6937/1/ 
Stand der Anzeige: 30.06.2020

UNSER ANGEBOT

CHEFARZT (m/w/d) |  KLINIK FÜR
DIAGNOSTISCHE UND INTERVENTIONELLE RADIOLOGIE UND NEURORADIOLOGIE

SCHWERPUNKTKRANKENHAUS UND
Akademisches Lehrkrankenhaus |
486 BETTEN | EINZUGSGEBIET VON DORTMUND

DER TRÄGER
Der Träger ist eine gemeinnützige AG mit rund 100 Einrichtungen. Die beiden größten Geschäftsbereiche sind Krankenhäuser sowie Wohn- und Pflegeein-richtungen. Mehr als 19.000 MitarbeiterInnen sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkanntem Qualitätsstandard. Pro Jahr werden über 1 Mio. Patienten versorgt. Damit gehört der Träger zu einem der größten Gesundheitskonzerne in Deutschland.
 
DAS KRANKENHAUS
Das Haus ist Schwerpunktkrankenhaus und Akademisches Lehrkrankenhaus zweier Universitäten im Ruhrgebiet. Als größtes Krankenhaus an einem Standort bietet es den Patienten mit 13 Fachabteilungen und Schwerpunkten, sowie diversen Kompetenzzentren, die größte Disziplinen-vielfalt unter einem Dach  mit den Fachabteilungen Allgemein- und Visceralchirurgie, Unfallchirurgie, Ortho-pädie, Urologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädia-trie, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Endokrino-logie, Gastroenterologie, Nephrologie und Klinik für Kardiologie, Dermatologie, Institut für Radiologische Diagnostik, Strahlenklinik und Nuklearmedizin (MVZ) sowie Anästhesie. Angegliedert ist das Institut für Pathologie. Es werden ca. 1.100 Mitarbeiter beschäftigt.

Ebenfalls gehört ein standortnahes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung zum Verbund, wobei eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Häusern praktiziert wird. Die Häuser sind Mitglied im Onkologischen Schwerpunkt Dortmund. Als Akademisches Lehrkranken-haus ist das Krankenhaus in die Ausbildung der Studenten des Praktischen Jahres eingebunden und verfügt über eine Berufsfachschule für Pflegeberufe. Innovative Strukturen, sowie eine herausragende medizinische Infrastruktur, garantieren der Klinik die hohe Anerkennung über die Stadtgrenzen hinaus.

DIE ABTEILUNG
Neben der kompletten konventionellen Röntgendiagnostik mittels strahlensparender Digital-Technologie verfügt die Klinik für Dia-gnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie über modernste Schnittbilddiagnostik mit 64 Zeilen-Spiral-Computer-tomographie und einem 1,5 Tesla-Kernspintomographen. Im zertifizierten Brustzentrum gehören sowohl digitale Mammographien als auch kernspintomographische Mammadiagnostik sowie von Echtzeitbildgebung unterstützte kernspintomographische und volldigitale stereotaktische Eingriffe zum Leistungs-spektrum.




 

Mit Hilfe einer modernen digitalen Angiographieeinheit werden alle radiologischen Interventionen durchgeführt. Hierzu gehören Eingriffe an den Arterien und Venen des gesamten Körpers, spezielle Behandlungen (Chemoembo-lisation/Thermoablation) von Tumoren/Metastasen z.B. der Leber, Behandlungen (TIPS) der Bauchwassersucht (Aszites) und Speiseröhrenkrampfadern bedingt durch eine fortgeschrittene Leberzirrhose. Des Weiteren werden interventionelle Behandlungen der Prostatavergrößerung sowie von Myomen der Gebärmutter angeboten.

WAS WIR UNS VON IHNEN WÜNSCHEN
Fachliche Kompetenzen: Gesucht wird ein Facharzt Radio-logie mit fundierten Kenntnissen in der Schnittbild-diagnostik und der interventionellen Radiologie. Die Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie kann ein-gebracht werden, gehört aktuell aber nicht zu den Leistungsschwerpunkten der Abteilung.  

Persönliche Kompetenzen: Leitungserfahrung als Ltd. Oberarzt / Oberarzt wird vorausgesetzt. Als Führungs-persönlichkeit verfügen Sie über strategische Fähigkeiten und zählen die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu Ihren Stärken.  

WAS WIR IHNEN BIETEN
Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe in der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie. Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten, eine leistungsgerechte Vergütung sowie die Förderung und Unterstützung der fachlichen Fort- und Weiterbildung runden das Angebot ab.

Die Stadt mit rund 190.000 Einwohnern liegt am Rande des Ruhrgebietes und besticht neben der guten Infrastruktur und dem breiten kulturellen Angebot durch ihre vielfältige Natur als eine der waldreichsten Städte in NRW. Durch die zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung sind die Westfalen- und Rhein-Metropolen in kurzer Zeit zu erreichen.

Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.



 
Ihr Ansprechpartner:
Sebastian Lenders, Geschäftsführung
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0157 34 70 59 19
s.lenders@lenders-beratung.de

www.lenders-beratung.de
Sebastian Lenders
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen