Medi-Jobs-ID: 6937-13URL: https://www.medi-jobs.de/6937/13/ 
Stand der Anzeige: 04.08.2020

UNSER ANGEBOT

OBERARZT (M/W/D)  NEUROLOGIE

KRANKENHAUS DER GRUND- UND
REGELVERSORGUNG | 226 BETTEN
EINZUGSGEBIET VON  DORTMUND
(RHEIN-RUHR-METROPOLREGION)

DER TRÄGER
Der Träger ist eine gemeinnützige AG mit rund 100 Einrichtungen. Die beiden größten Geschäftsbereiche sind Krankenhäuser sowie Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Mehr als 19.000 MitarbeiterInnen sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkanntem Qualitätsstandard. Die Mehrzahl der freigemeinnützigen Krankenhäuser an insgesamt 26 Standorten sind Einrichtungen der Grund- und Regelversorgung, die in Teilbereichen auch Leistungen eines Maximalversorgers erbringen. Es stehen rund 6.100 Betten zur Verfügung, wobei pro Jahr über 1 Mio. Patienten versorgt werden. Damit gehört der Träger zu einem der größten Gesundheitskonzerne in Deutschland.

DAS KRANKENHAUS
Das Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 226 Betten und rund 450 Mitarbeitern hält folgende Fachabteilungen vor:
  • Frauenklinik mit über 1.000 Geburten, Operationsstandort eines anerkannten Brustzentrums, Westdeutsches Beckenboden Zentrum, neonatologischer Schwerpunkt
  • Kinderklinik mit Neonatologie, Neuropädiatrie und Sozialpädiatrisches Zentrum
  • Innere Medizin mit Kardiologischem Zentrum  (LHKM, Chest Pain Unit)
  • Innere Medizin Gastroenterologie
  • Akutgeriatrie und Frührehabilitation mit Tagesklinik
  • Neurologie
  • Anästhesie mit Schmerztherapie und TCM
  • Intensivmedizin mit 12 Betten
  • Radiologie in Kooperation mit einer radiologischen Gemeinschaftspraxis (eigenes CT am Haus, wobei eine Neuanschaffung geplant ist; MRT über Praxis am Ort)

Jährlich werden über 10.000 Patienten stationär betreut. Angeschlossen sind eine Krankenpflegeschule und ein Medizinisches Versorgungszentrum.  Das Krankenhaus zeichnet sich zudem durch eine enge Zusammenarbeit mit einem nahe gelegenen Krankenhaus der Schwerpunktversorgung aus.

DIE  FACHABTEILUNG
Die Abteilung für Neurologie wurde kürzlich neu eröffnet, wodurch eine regionale Versorgungslücke für Patienten mit neurologischen Erkrankungen geschlossen wird. Die Station verfügt über 26 Betten inkl. 6 Betten Stroke Unit und wird Anfang 2020 in Betrieb genommen. Bei Schlaganfallpatienten ist im Bereich der Thrombektomien eine enge Zusammenarbeit mit einem Klinikum im Umkreis gesichert. Der Bereich wurde komplett umgebaut und entsprechend den Anforderungen an eine moderne Neurologie mit Bettenzimmern und Funktionsdiagnostik neu und ansprechend gestaltet. Ein KV-Sitz im angegliederten MVZ wurde bewilligt, ein weiterer Sitz wird angestrebt.




 
WAS WIR IHNEN BIETEN  
  • Aktive und richtungsweisende Mitgestaltung der Neurologischen Klinik
  • Ebenso besteht die Möglichkeit, Ihre zukünftige Position selbst mitzugestalten (bspw. im Rahmen einer MVZ-Tätigkeit)
  • Gerne kann ein individueller Schwerpunkt eingeführt und etabliert werden (gerne im Bereich Bewegungsstörungen, Kognition oder MS)
  • Ein hohes Maß an individuellen Entscheidungsmöglichkeiten und ein kollegiales Arbeitsklima auf „Augenhöhe“ ohne strenge hierarchische Strukturen
  • Sie finden ein neues und ambitioniertes Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften vor
  • DEGUM Zertifikate können erworben werden

WAS WIR UNS VON IHNEN WÜNSCHEN
  • Gesucht wird ein klinisch erfahrener Facharzt für Neurologie (w/m/d) mit Interesse daran, einen aktiven Beitrag zum weiteren Entstehungsprozess der Neurologischen Klinik zu leisten
  • Sie sollten evidenzbasierte und leitlinienorientierte Medizin mit hohem Interesse am Patientenwohl umsetzten
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Ultraschalldiagnostik sind wünschenswert
  • Sie sollten neurologisch breit aufgestellt sein, die Möglichkeit einen eigenen Schwerpunkt zu etablieren bzw. sich anzueignen ist gegeben und ausdrücklich gewünscht
  • Die Vergütung entspricht dem ausgeschriebenen Verant-wortungsrahmen mit einem unbefristeten Vertrag und orientiert sich an Ihrer fachlichen Expertise
  • Fort- und Weiterbildungen werden aktiv unterstützt

Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.

 
Ihr Ansprechpartner:
Angela Stellmes
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0176 74 79 56 06
stellmes@lenders-beratung.de

www.lenders-beratung.de
Sebastian Lenders
LENDERS | BERATUNG IM GESUNDHEITSWESEN | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen