Medi-Jobs-ID: 6937-23URL: https://www.medi-jobs.de/6937/23/ 
Stand der Anzeige: 26.01.2023

WIR SUCHEN: LEITENDER OBERARZT (M/W/D) PNEUMOLOGIE | SIEGEN

DIE ABTEILUNG
Die Medizinische Klinik II für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin ist eines der leistungsfähigsten internistischen Zentren der Region. Angegliedert ist zudem das neu entstandene Lungenkrebszentrum, welches die Fachbereiche Pneumologie und Thoraxchirurgie verbindet.

Besondere Fachkompetenz der Klinik liegt in der Anwendung schonender MIC u. a. Roboterchirurgie (Da Vinci) sowie Uniportal-VATS, Laserchirurgie oder Manschettenresektion.
Die moderne Endoskopie bietet das komplette Spektrum aller modernen diagnostischen und interventionellen Techniken (EBUS) ab. Die gesamte Diagnostik entspricht höchstem technischen Niveau (Lungenfunktionslabor, Allergielabor, Bildgebung (2x MRT, CT)

Im Bereich der Schlaf- und Beatmungsmedizin werden sämtliche nicht-invasive Beatmungsverfahren (CPAP, BiPAP, adaptive Servoventilation) und die Einleitung von intermittierenden Heimbeatmungen durchgeführt.
Außerdem gehört die individuell adaptierte Schulung u.a. der medikamentösen inhalativen Therapie sowie die Atemphysiotherapie inkl. Lungensport zum Spektrum der Medizinischen Klinik II für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin. Daneben wird die Weaning-Station mit derzeit 6 Betten gemeinsam mit der Klinik für Anästhesie geleitet.

ÜBER DAS HAUS
Ein akademisches Lehrkrankenhaus und ein angebundenes MVZ befinden sich in kommunaler Trägerschaft. Das Akuthaus verfügt über 600 Betten und 12 Hauptfachabteilungen. Jährlich werden über 20.000 Patienten stationär und über 50.000 Patienten ambulant behandelt. Dem Krankenhaus angegliedert ist ein von drei Krankenhausträgern betriebenes modernes Aus-, Fort- und Weiterbildungsinstitut mit insgesamt rund 400 Ausbildungsplätzen für die Krankenpflege.
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Verantwortungsvolle Position mit hohem Maß an Gestaltungsspielraum
  • Sie können sich auf eine hohe Flexibilität hinsichtlich Ihrer Vorstellungen der medizinstrategischen Ausrichtung verlassen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, insbesondere im Lungenkrebszentrum
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärzte (TV-Ärzte/VKA) mit zusätzlicher Altersversorgung und Poolbeteiligung
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Modern technisch ausgestattete fachliche Abteilung
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Große Unterstützung von Seiten des Krankenhauses beim Umzug und Ankommen von Ihnen und Ihrer Familie
  • Jobticket
  • Kostengünstige Nutzung von attraktiven und vielfältigen Sportangeboten bei über 100 Standorten im Siegerland
WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  • Sie sind Facharzt:ärztin für Innere Medizin und Pneumologie (oder in WB Pneumologie) und verfügen über breite Erfahrung in der Versorgung von Patient:innen Lungenkrebs und bronchialen Erkrankungen
  • Weitere Zusatzbezeichnungen können gewinnbringend eingebracht werden
  • Endoskopische Fähigkeiten
  • Patientenorientierte Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit, Einsatzfreude und Verantwortungsbewusstsein
  • Gestaltungswillen
  • Stärken in der interdisziplinären Zusammenarbeit
Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.
IHRE ANSPRECHPARTNERIN
Joanna Wilk, Recruiting Consultant
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0177 2 85 66 42
wilk@lenders-beratung.de 
www.lenders-beratung.de
LENDERSBERATUNG GMBH | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen