Medi-Jobs-ID: 6937-3URL: https://www.medi-jobs.de/6937/3/ 
Stand der Anzeige: 18.11.2021

UNSER ANGEBOT

OP-MANAGER (M/W/D)

AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS |
NIEDERRHEIN

DIE KLINIK
Das moderne Akutkrankenhaus mit 356 Betten verfügt über 11 Fachbereiche. Der kirchliche Träger betreibt darüber hinaus ein MVZ, mehrere Altenpflegeeinrichtungen, einen ambulanten Pflegedienst sowie ein Therapiezentrum. Das Akademische Lehrkrankenhaus der Uni Duisburg-Essen legt großen Wert auf die pflegerische und medizinische Ausbildung und ist seit 2010 nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

DER FUNKTIONSBEREICH OP
In den 7 OP-Sälen davon 2 Säle im ambulanten OP- Zentrum, werden jährlich ca. 5.700 Operationen durchgeführt. Es stehen großzügige Räumlichkeiten mit Sterilflur und Holding Area zur Verfügung. Der pflegerische OP-Manager trägt die Verantwortung für die Steuerung sämtlicher OP- Prozesse. Er wird vom OP- Koordinator sowie der OP- Leitung und der Leitung Anästhesiepflege in der reibungslosen Organisation des OP-Tages unterstützt. Die OP- Planung erfolgt über iMedOne. Das Team der OP- und Anästhesiepflege besteht aus ca. 45 Mitarbeitenden mit den Qualifikationen Gesundheits- und Krankenpfleger, OTAs und Servicekräften und ist sehr gut ausgebildet. Viele Mitarbeiter haben die Fachweiterbildungen für OP bzw. Anästhesiepflege absolviert. Der OP-Betrieb findet während des Regeldienstes mit einem Langlaufsaal sowie zusätzlichem Bereitschafts- und Rufdienst statt.

DIE POSITION
Die Position des OP-Managers ist im Zuge einer geplanten Altersnachfolge zu besetzen und wird als Stabstelle der Geschäftsführung geführt. Der OP-Manager ist mit den entsprechenden Weisungsbefugnissen ausgestattet um einen reibungslosen und effizienten OP-Ablauf zu gewährleisten.
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Kontinuierliche Optimierung der OP-Abläufe im Sinne einer langfristigen Kapazitätssteigerung
  • Koordination der perioperativen Prozesse in enger Zusammenarbeit mit dem Belegungsmanagement und den zuständigen Chefärzten
  • Weiterentwicklung und Überprüfung der Einhaltung der Leitlinien des OP-Statuts
  • Festlegung der OP-Kapazitäten in Abstimmung mit den Chefärzten und Belegärzten sowie mit der Geschäftsführung
  • Controlling von OP-Zeiten und OP-Kontingenten
  • Vorbereitung und Leitung der regelmäßigen OP-Konferenzen 
  • ggf. Personalverantwortung und -steuerung für den Funktionsdienst der Anästhesie, der OP-Pflege
  • Optimierung der Rahmenbedingungen im OP-Bereich
 
  • Budgetverantwortung und -steuerung für Personal und Material
  • Optimierung des Einsatzes der medizintechnischen Geräte und der Sieborganisation
  • Entscheidung über die Schließung von Sälen

WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
Es erwartet Sie ein hochinteressanter Arbeitsbereich mit großem fächerübergreifendem OP-Spektrum (incl. OP-Robotik). Sie arbeiten eng mit den Chefärzten und dem OP-Koordinator zusammen und berichten regelmäßig direkt an die Geschäftsführung/Betriebsleitung. Das Krankenhaus bietet moderne EDV- Applikationen und ein neu eingeführtes OP- Benchmark-Tool (DigMed). Die Position ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Die attraktive Vergütung entspricht der anspruchsvollen Aufgabe und wird durch einen variablen Gehaltsbestandteil nach Zielvereinbarung ergänzt.

WAS WIR VON IHNEN ERWARTEN
Sie haben erfolgreich Ihre Ausbildung als Fachpflegekraft für den Operationsdienst absolviert und können auf eine mehrjährige Berufspraxis zurückblicken. Durch eine Zusatzqualifikation im OP-Management haben Sie sich für Leitungsaufgaben qualifiziert. Sie verfügen über fundiertes Know-how in der Ablauf- und Aufbauorganisation eines OP-Betriebes und konnten diese Kenntnisse während Ihrer mehrjährigen Leitungstätigkeit (gerne als OP-Koordinator) einbringen. Gute ITKenntnisse und Erfahrung im Qualitätsmanagement runden Ihr fachliches Profil ab. Sie sind eine Persönlichkeit mit hoher kommunikativer Kompetenz und verfügen über teamorientierte Führungsqualitäten. Ihr ausgeprägtes analytisches und betriebswirtschaftliches Denken ermöglicht Ihnen, einen OP unter ökonomischen Aspekten zu steuern. Ihr Handeln ist geprägt vom lösungsorientierten Umgang mit Konflikten und einer ausgeprägten Hands-on Mentalität. Gemäß der christlichen Zielsetzung des Hauses kommen nur Bewerber/innen in Frage, die einer christlichen Glaubensgemeinschaft angehören. 

Sie haben Interesse an dieser attraktiven Herausforderung oder wünschen weitergehende Informationen zur Position? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email. 
Ihr Ansprechpartner:
Christine Brügger
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0173 719 4278
bruegger@lenders-beratung.de

www.lenders-beratung.de
Christine Bruegger
LENDERS | BERATUNG IM GESUNDHEITSWESEN | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen