Medi-Jobs-ID: 6937-4URL: https://www.medi-jobs.de/6937/4/ 
Stand der Anzeige: 10.08.2022

UNSER ANGEBOT

OBERARZT:ÄRZTIN GERIATRIE
Großraum Köln/Düsseldorf

KLINIK DER GRUND- UND REGELVERSORGUNG
ca. 300 BETTEN

FÜR DIESE ABTEILUNG SUCHEN WIR:
Die Geriatrie hat den Stellenplan 1-2-5 und führt ca. 45 stationäre Betten, 18 Plätze in der Tagesklinik und 10 interdisziplinäre Behandlungsplätze. Die Abteilung ist die Hauptgeriatrie in der Stadt und besteht seit über 40 Jahren, seit 1995 ergänzt durch die Tagesklinik. Eine ans Krankenhaus angeschlossene Radiologische Praxis bildet gemeinsam mit der Neurologie eine überregionale Stroke Unit. 

IHRE AUFGABEN:
Sie übernehmen die Versorgung unserer geriatrischer Patienten*, führen geriatrische Komplexbehandlungen durch und wenden sämtliche moderne diagnostischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der geriatrischen Assessmentvorgaben an. 
Sie vertiefen die Schwerpunkte der Abteilung in den Bereichen videoendoskopische Schluckuntersuchung und geriatrische Palliativmedizin.
Sie arbeiten eng mit den Fachärzten anderer Abteilungen im Haus zusammen, insbesondere der Neurologie, der Chirurgie und der Inneren Medizin.
Sie besetzen den Rufbereitschaftsdienst im Austausch mit Kollegen aus weiteren Fachabteilungen und sind bereit, 4 bis 6 Rufdienste im Monat zu übernehmen. 
Sie bringen sich aktiv bei der Ausbildung der Assistenzärzte  ein und engagieren sich für die medizinische und organisatorische Weiterentwicklung der Abteilung.

WAS WIR BIETEN:
Ein angenehmes Arbeitsumfeld in einer etablierten Geriatrie, in der das Wohl der Patienten Mittelpunkt steht. 
Die Möglichkeit, innerhalb einer flachen Hierarchie und unter kooperativer Führung hochgradig selbstständig zu arbeiten.
Ein konstruktiver interdisziplinärer Austausch mit den Kollegen anderer Fachrichtungen.
Eine attraktive Vergütung basierend auf den AVR Caritas und ergänzt durch individuelle Zulagen und einer Chefarztzulage.
Eine zentrale Lage und gute Erreichbarkeit von den umliegenden Großstädten wie Köln oder Düsseldorf. 
Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Option auf Teilzeit (ab 80 %).
Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, auch im eigenen Fort- und Weiterbildungszentrum.
WEN WIR SUCHEN:
Sie  sind Facharzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Neurologie und bringen die Zusatzbezeichnung Geriatrie mit bzw. sind bereits dabei, diese zu erwerben. Die entsprechende Weiterbildungsermächtigung liegt vor.
Sie sind empathisch, geduldig und haben stets ein offenes Ohr für Ihre Patienten. Gleichzeitig überzeugen Sie durch eine klare und durchsetzungsstarke Kommunikation. 
Sie möchten sich kontinuierlich weiterbilden und weiterentwickeln und haben auch Freude daran, die Weiterentwicklung der Abteilung aktiv mitzugestalten. 
Sie denken und handeln nicht nur patienten-, sondern auch mitarbeiterorientiert und sind aufgeschlossen für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen.

DAS KRANKENHAUS:
Das freigemeinnützige Krankenhaus mit ca. 300 Betten im Großraum Köln/Düsseldorf verfügt über die Fachrichtungen Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie, Chirurgie, Neurologie, Geriatrie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Anästhesie. Zur übergeordneten Unternehmensgruppe in katholischer Trägerschaft gehören in der Region ca. 30 Einrichtungen mit über 3.000 Mitarbeitern.



Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.


 
Ihr Ansprechpartner:
Hendrick Meyer, Berater
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0178 2 04 11 23
meyer@lenders-beratung.de

www.lenders-beratung.de
Hendrick Meyer
LENDERSBERATUNG GmbH | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen