Medi-Jobs-ID: 6937-6URL: https://www.medi-jobs.de/6937/6/ 
Stand der Anzeige: 13.01.2022

UNSER ANGEBOT

CHEFARZT (M/W/D) GERIATRISCHE REHAKLINIK

REHAKLINIK | MÜNSTERLAND

DER TRÄGER
Unter dem Dach der wirtschaftlich sehr gut aufgestellten caritativen Stiftung mit christlicher Tradition befinden sich drei Akutkrankenhäuser und eine Rehaklinik. Zudem wird das Leistungsspektrum durch Medizinische Versorgungszentren, Altenheime und einen ambulanten Pflegedienst ergänzt.

DAS KRANKENHAUS
Das Krankenhaus in Trägerschaft der Stiftung ist eine Geriatrische Rehaklinik mit einem Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V für die vollstationäre geriatrische Rehabilitation im Anschluss an eine stationäre Behandlung in einem Akutkrankenhaus. Die Klinik verfügt insgesamt über 102 Planbetten verteilt auf 3 Stationen mit Ein-, Zwei- und Dreibettzimmern. Die Auslastung liegt durchschnittlich bei rd. 90%. Zusätzlich ist eine vollstationäre Kurzzeitpflege mit 18 Plätzen im gleichen Gebäude integriert. Das therapeutische Angebot deckt die Bereiche Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie ab.

WAS WIR IHNEN BIETEN
Die Position bietet ein breites Leistungsspektrum in einer modern ausgestatteten Klinik. Flache Hierarchien und eine intensive Betreuung werden im klinischen Alltag gelebt. Es wird Ihnen ein familienfreundliches Arbeitsumfeld geboten und bei Bedarf, erhalten Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche und Kinderbetreuung. Eine attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen, wie eine betriebliche Altersversorgung, runden das Angebot ab. Die Position kann auch in einer Tandem-Lösung ( 2 CÄ in Teilzeit) besetzt werden.

WAS WIR UNS VON IHNEN WÜNSCHEN
Fachliche Kompetenzen:
  • Facharzt Innere Medizin/Allgemeinmedizin, damit die internistische und allgemeinmedizinische Weiterbildung in der Klinik weiterhin angeboten werden kann
  • Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • mindestens 12 Monate vollzeitige klinische Berufserfahrung in einer geriatrischen Rehabilitationseinrichtung nach § 111 SGB V, einem geriatrischen Fachkrankenhaus oder einer selbständigen geriatrischen Fachabteilung unter fachärztlicher geriatrischer Leitung in einem Allgemeinkrankenhaus nach § 109 SGB V
  • Nachweis der Teilnahme am Grund- und Aufbaukurs (je 160 Stunden) im Rahmen der Zusatz-Weiterbildung Rehabilitationswesen oder
  • Gebietsbezeichnung PRM (Physikalische und Rehabilitative Medizin)

Persönliche Kompetenzen:
  • Leitungserfahrung als Chefarzt oder Ltd. OA ist wünschenswert
  • Strategische Fähigkeiten und Organisationsvermögen
  • Stärken in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Stärken in der Netzwerkarbeit, insbesondere in der Beziehung zu den örtlichen Einweisern
  • Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge

Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und gebe Ihnen gerne weitere Informationen.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.
Ihr Ansprechpartner:
Janine Herzmann
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0151 70 23 11 32
herzmann@lenders-beratung.de

www.lenders-beratung.de
Janine Herzmann
LENDERS | BERATUNG IM GESUNDHEITSWESEN | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen