Medi-Jobs-ID: 6992-3URL: https://www.medi-jobs.de/6992/3/ 
Stand der Anzeige: 21.05.2020
Roonstr. 30 | 52351 Düren
Tel.: (02421) 30-0
Fax: (02421) 30-1387

info@krankenhaus-dueren.de
www.krankenhaus-dueren.de
Wir suchen zum 01. Juli 2020 einen

Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (m/w/d)

Über uns

Mit höchstem Qualitätsanspruch an Medizin und Pflege trägt das Krankenhaus Düren eine besondere Verantwortung für die Gesund­heitsversorgung der Menschen in der Region. Rund 20.000 statio­näre und 55.000 ambulante Patienten vertrauen in jedem Jahr auf uns als führenden Schwerpunktversorger zwischen Köln und Aa­chen, zwischen Eifel und Niederrhein. Unser Krankenhaus ist das größte akademische Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Neben einem Brust- und Darmzentrum gibt es am Haus ein überregionales Tumorzentrum, Traumazentrum und Gefäßzen­trum.
Das Krankenhaus Düren zählt zu den wenigen Kliniken, die noch über ein eigenes Labor verfügen. Aufgabe des Zentrallabors ist die Versorgung aller stationären und ambulanten Patienten des Kran­kenhauses mit labordiagnostischen Analysen und Untersuchungen. Rund 1,8 Millionen Laboruntersuchungen führen wir pro Jahr durch.


Wir suchen

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine oder einen MTLA mit Spaß an der Arbeit in einem motivierten, kollegialen Team. Aufgrund regelmäßiger Rotationen an den einzelnen Arbeitsplätzen bieten wir einen hochinteressanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz der sämtliche klinische und speziellere Fachbereiche der Labormedizin (Infektionsserologie, Antikörperdifferenzierung, usw.) vorhält und mit modernster Technik ausgestattet ist. Dem Zentrallabor angegliedert ist das Blutkonser­vendepot des DRK.
Sie nehmen mit Ihren Kollegen regelmäßig an Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten teil.
Berufsanfänger sind genauso willkommen wie MTLA, die zuletzt in einem anderen Fachbereich tätig waren.
 

Wir bieten

  • eine Vergütung nach TVÖD
  • eine Zulage für Spät-, Nacht- und Wochenenddienste
  • eine Wechselschichtzulage und zusätzliche Urlaubstage
  • Leistungsentgelt prozentual zum Gehalt
  • Freizeitausgleich bei geleisteten Überstunden
  • betriebliche Altersvorsorge
  • objektive Arbeitszeiterfassung
  • Kindertagesstätte auf dem Klinikgelände
  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
 
 

Und sonst?

In 20 Minuten zum Einkaufen in die Hohe Straße nach Köln oder zum Kaffee ins Domviertel nach Aachen? Von Düren, einer 95.000-Einwohner-Stadt im Vorgarten der für die Freizeitplanung sehr attraktiven Eifel, ist das mit dem Auto oder der Bahn kein Problem.

Weitere Informationen über unser Haus und die ausgeschriebene Stelle erhalten Sie im direkten Kontakt zur Leiterin des Zentrallabors, Natalie Oeffling, unter Tel. 02421/30-1268 oder per E-Mail (natalie.oeffling@krankenhaus-dueren.de). 
Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen und Angabe des möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 25. Mai 2020 an:

Krankenhaus Düren gem. GmbH Personalabteilung
Roonstraße 30, 52351 Düren

Gerne auch an: bewerbung@krankenhaus-dueren.de
 
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen