Medi-Jobs-ID: 563-9URL: http://www.medi-jobs.de/563/9/ 
Stand der Anzeige: 10.01.2019

Oberarzt (m/w/d) als Leiter der
konservativen Adipositasbehandlung
Kennziffer: 745644

Logo Hire a Doctor Group
Wir sind ein etablierter Personaldienstleister für medizinische Berufe und unterstützen Gesundheitseinrichtungen bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen im ärztlichen und nichtärztlichen Bereich.
 
Unser Auftraggeber ist ein Maximalversorger in einer Großstadt in Sachsen. Es ist eines der führenden Gesundheitseinrichtungen in der Region und versorgt mit rund 3.000 Mitarbeitern und über 1.600 Betten jährlich etwa 62.000 Patienten stationär und ca. 129.000 Patienten ambulant. Als Akademisches Lehrkrankenhaus verfügt es über 45 Kliniken und Institute und bietet eine hohe Spezialisierung in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. 
 
Für das zertifizierte Adipositaszentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als
 

Oberarzt (m/w/d) als Leiter der konservativen Adipositasbehandlung

Kennziffer: 745644

 
Das Adipositaszentrum ist eines der ersten zertifizierten und größten Kompetenzzentren für Adipositas- und metabolische Chirurgie in der Region. Für übergewichtige In Zusammenarbeit mit der AOK Plus ist ein multimodales Behandlungsprogramm zur Therapie der Adipositas mit einer mehrjährigen Patientenbetreuung entwickelt worden.
Im interdisziplinären und multiprofessionellen Team arbeiten Chirurg, Internist, Diabetologie, Psychologe und Ernährungsberater an der für jeden einzelnen Patienten optimierten Therapie. Weiterhin besteht innerhalb der Klinik eine Verzahnung mit den Abteilungen für Diabetologie/Endokrinologie und Gastroenterologie. 
 
Jährlich werden ca. 500 Patienten konservativ und ca. 300 Patienten operativ behandelt.
 
Ihre Aufgaben:
  • Leitung des konservativen multimodalen Behandlungsprogramms am Klinikum
  • Leitung der verschiedenen Boards zu Beurteilung der Diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Patienten
  • Durchführung von Adipositas-Checks mit stationärer Aufnahme der Patienten und Entlassung am Folgetag
  • Koordinierung interdisziplinärer Untersuchungen, ausführliche Beratung und interdisziplinäre Therapieempfehlung
  • Durchführung der Erstvorstellung und der ambulanten Folgetermine 
  • Nachbehandlung nach bariatrischen Operationen in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und der Klinik für Psychosomatik
  • Leitung der Ambulanz-Sprechstunde
  • Übernahme von Konsiliardiensten
  • Weiterentwicklung intermodular aufgebauter Programme aus Ernährungstherapie, Bewegungstherapie, Verhaltenstherapie und medikamentöser Behandlung
  • Teilnahme am Dienstsystem der Klinik für Innere Medizin
Ihr Profil:
  • Erfolgreicher Abschluss als Facharzt (m/w) für Innere Medizin, möglichst im Schwerpunkt Diabetologie und/oder Ernährungsmedizin (die volle Weiterbildungsermächtigung Diabetologie/Endokrinologie liegt vor)
  • Expertise und Erfahrung in der Behandlung adipöser Patienten ist wünschenswert
  • Verständnis für ökonomische Zusammenhänge und Zielsetzungen innerhalb des eigenen Verantwortungsbereichs
  • Erste Führungserfahrung ist wünschenswert
  • Strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zu interdisziplinärem Denken und Handeln
  • Anerkennender und wertschätzender Umgang mit Kollegen/-innen 
  • Kooperative Werte-, Ziel- und Teamorientierung als Teil ihrer sozialen Kompetenz
Die Klinik bietet:
  • Eine fachlich anspruchsvolle und dauerhaft ausgelegte Führungsaufgabe, die mit den erforderlichen Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen ausgestattet ist
  • Ein täglich interessantes und erfüllendes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
  • Innovative Behandlungsmethoden und das komplette Spektrum bariatrischer Chirurgie
  • Extra-budgetäre Bezuschussung der Programme durch die AOK 
  • Ausführliche Einarbeitung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Geregelte Arbeitszeiten von 7.30 – 16.00 Uhr
  • Bei Wunsch, Möglichkeit zur Einbindung und Übernahme von Verantwortung in der Klinik für Innere Medizin oder im Diabeteszentrum (jeweils 50/50 Stelle)
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse)
  • 2 zusätzliche Urlaubstage bei Übernahme von 4 Diensten/Monat
  • Zuschuss zum Jobticket

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
Für Fragen steht Ihnen Herr Sieker unter der Rufnummer 030 644 944 733 gerne zur Verfügung.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per Email unter der Kennziffer: 745644 an anstellung@hireadoctor.de.
Hire a Doctor Group
Saarbrücker Straße 24
10405 Berlin
Tel.: +49 30 644 944 70
Fax: +49 30 644 944 799
Ihr Ansprechpartner:
Andreas Sieker
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen