Medi-Jobs-ID: 8661-2URL: http://www.medi-jobs.de/8661/2/ 
Stand der Anzeige: 08.11.2019

Palliative Care Fachkraft (m/w/d) für
unser Team im Kreis Euskirchen/Eifel
bei sehr guter Bezahlung

Teilzeit (mind. 75%) ab sofort

Übertarifliches Gehalt mit umfangreichem Sozialpaket (Fortbildungen, Job-Ticket etc.)

Wir bieten:

Attraktive und flexible Arbeitszeiten sowie gute Verdienstmöglichkeit durch:
 
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Aufschläge an Sonn- und Feiertagen sowie während der Nachteinsätze
  • Förderung vermögensbildender Leistungen
  • 2 Wochenenden im Monat dienstbefreit
  • Teilzeitanstellung möglich

Perspektive und Sicherheit:
 
  • Finanzierte Weiterbildungen (z. B. Wundmanager, Atemtherapeut, Aromatherapie)
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung (z. B. Rückenschule)
  • Persönliches Mentorenkonzept
  • Integration in ein festes Team

Abwechslung und Flexibilität:
 
  • Multiprofessionelles Team mit flachen Hierarchien
  • Sehr verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Keine Grundpflege
  • In der Regel flexible Arbeitszeitmodelle
  • Breites Spektrum an Tätigkeiten und Spezialisierungen
  • Regelmäßige Supervision
  • Regelmäßige ethische Patientengespräche in der Gruppe

Wir erwarten:
 
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder exam. Altenpfleger (m/w/d) mit der Zusatzqualifikation Palliative Care Fachkraft (160h)
  • Freude und Empathie im Umgang mit schwerstkranken Menschen
  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit
  • den Führerschein Klasse 3/B, da wir die Betreuung der Patienten im gesamten südlichen RheinErft Kreis übernehmen
  • Freude an Teamarbeit und den Willen, die Ziele einer guten Patientenversorgung zu Hause tagtäglich umzusetzen

Was Sie über unser SAPV Team wissen sollten:

Das Palliativteam SAPV RheinErft betreut seit 2012 schwerstkranke Patienten im Auftrag der Krankenkassen in der häuslichen Umgebung. Das multiprofessionelle Team aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachkräften und Medizinischen Fachangestellten engagiert sich gemeinsam für die Palliativpatienten im südl. RheinErft Kreis und im Kreis Euskirchen.

Wir erbringen keine Leistungen der Grundpflege nach SGB XI, sondern sind als spezialisiertes Team für die medizinische Begleitung von Patienten mit ausgeprägter und komplexer Symptomlast zuständig. Diese findet bis zuletzt zu Hause statt. Wir arbeiten eng mit anderen medizinischen Leistungserbringern und den ambulanten Hospizdiensten zusammen.

Die SAPV ist Palliativstation zu Hause und begleitet gezielt und bewusst den Patienten und seine Zugehörigen auf dem Weg den Patientenwillen umzusetzen.

Morgendliche Teamsitzungen sind fester Bestandteil des interkollegialen Austauschs. Als Team veranstalten wir gemeinsam regelmäßige Events mit Highlights, die der Kommunikation und der Kontaktpflege dienen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Dr. med. Astrid Lueg / Dr. med. Thomas Joist
Königstr. 33
50321 Brühl


Gerne per Email an: bewerbung@palliativteam-rheinerft.de


 
Online Bewerben
Als PDF speichern
Als PDF speichern
Anzeige teilen
Anzeige mailen